Juni 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Britische Investoren fordern die G7 auf, Unternehmen zu zwingen, das Engagement gegenüber dem Klimawandel offenzulegen | Unternehmensführung

3 min read

Eine einflussreiche Gruppe britischer Investoren fordert die Staats- und Regierungschefs der G7 auf, dem Beispiel Großbritanniens zu folgen und Unternehmen zu zwingen, offen über ihre Exposition gegenüber Klimarisiken zu sprechen.

In einem Brief an Botschafter und Hochkommissare vor dem G7-Gipfel in Cornwall forderte die Investment Association (IA) auch die größten Industrieländer der Welt auf, Sektorleitlinien herauszugeben, um Unternehmen bei der Planung der Erreichung der Ziele zu unterstützen Ziel ist es, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen.

Von den G7-Mitgliedern – darunter Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Großbritannien und die USA – wird erwartet, dass sie die Standards für die Klimaberichterstattung koordinieren und standardisieren, fügte die IA hinzu. Die Gruppe vertritt Vermögensverwalter wie Legal & General, Schroders und Aviva, die insgesamt 8,5 Mrd. £ verwaltet werden.

Die Klimaempfehlungen sind Teil der Bemühungen der britischen Handelsorganisation, ihren Mitgliedern bei der Dekarbonisierung ihrer Anlageportfolios zu helfen, eine Aufgabe, die durch fehlende Informationen über Klimarisiken im Zusammenhang mit den Unternehmen, in die sie investieren, erschwert wurde. Mit mehr Daten können Investment Leader auf einzelne Unternehmen einwirken, die den Übergang zu einem klimafreundlichen Geschäftsmodell nicht schaffen. Sie können auch damit drohen, ihr Geld vollständig abzuheben.

AI-Mitglieder mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 5 Mrd.

„Das G7-Treffen ist eine großartige Gelegenheit für die größten Volkswirtschaften der Welt, einen koordinierten globalen Ansatz zur Bekämpfung des Klimawandels zu verfolgen“, sagte Chris Cummings, Managing Director der Investment Association.

„Als Branche, die im Auftrag britischer und ausländischer Sparer und Investoren in Unternehmen auf der ganzen Welt investiert, spielen Anlageverwalter eine entscheidende Rolle beim Übergang zu einer nachhaltigeren Weltwirtschaft.

READ  Die Ausgründung der ETH LatticeFlow sammelt 2,8 Millionen US-Dollar für den Aufbau zuverlässiger Systeme für künstliche Intelligenz - TechCrunch

„Um dies zu erreichen und die Netto-Null-Ziele zu erreichen, ist die Sicherstellung qualitativ hochwertiger, vergleichbarer Daten zu den Risiken, denen Unternehmen durch den Klimawandel ausgesetzt sind, unerlässlich. “

Im vergangenen Jahr gab der britische Kanzler Rishi Sunak bekannt, dass Großbritannien bis 2025 die Klimaberichterstattung für große Unternehmen und Finanzinstitute verpflichtend machen wird, und geht damit weiter als von der Arbeitsgruppe Klimabezogene Finanzberichterstattung, und Großbritannien zum ersten G20-Land zu machen, das dies tut.

Die FA möchte nun, dass alle G7-Staaten ähnliche Verpflichtungen eingehen und Berichtsstandards festlegen, die es einfacher machen, die Fortschritte von Unternehmen in verschiedenen Ländern zu vergleichen.

Zusammen haben die AI-Mitglieder rund 3,7 Milliarden Pfund in ausländische Vermögenswerte investiert, darunter Aktien und Anleihen. Die Lobbygruppe sagte, vergleichbare Daten seien „wichtig“, um internationale Unternehmen in ihren Anlageportfolios im Auge zu behalten und fundierte Entscheidungen im Namen von Pensionsplänen und Sparern zu treffen.

Melden Sie sich für die tägliche Business Today-E-Mail an

Die Lobbygruppe möchte auch, dass sich die Staats- und Regierungschefs auf gemeinsame Standards für grüne Staatsanleihen einigen, die zur Finanzierung erneuerbarer oder sauberer Energieprojekte dienen sollen. Sie agiert vor dem Hintergrund einer wachsenden Nachfrage nach umweltfreundlichen Investitionen.

Mehrere G7-Staaten, darunter Frankreich, Italien und Deutschland, haben grüne Staatsanleihen ausgegeben. Die britische Regierung wird in diesem Jahr ihren ersten Green Bond begeben.

„Isoliert sind diese Maßnahmen zu begrüßen, aber wir dürfen nicht vergessen, dass Finanzmärkte und Klimarisiken global sind“, heißt es in dem IA-Brief. „Deshalb ist es wichtig, dass Foren wie die G7 über koordinierte und umfassende Maßnahmen nachdenken. “

READ  Erklärt: Was ist Inflationsziel und wie hilft es einer Wirtschaft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.