Oktober 26, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bremen besiegte Regensburg im deutschen Pokal-Halbfinale gegen Leipzig

1 min read

Regensburg, Deutschland (AP) – Werder Bremen Yuya Osakos Tor in der zweiten Halbzeit im deutschen Pokal-Halbfinale mit 1: 0 gegen den Zweitligisten Regenburg reichte aus.

Der japanische Stürmer Marco Friedel kontrollierte einen Pass vom Mittelfeld in die Brust und schoss in der 52. Minute auf den linken Pfosten.

Das Viertelfinale der Mannschaften war für den 2. März geplant, wurde jedoch aufgrund einer Kovid-19-Infektion bei mehreren Regensburger Spielern verschoben. Zwei Tage nach der Diagnose durch Trainer Mersad Selimbegovich sagte der Verein, es handele sich um ein “hoch ansteckendes britisches Mutations-Coronavirus” . “

In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit wurden mehr Tore erzielt als in der ersten Halbzeit. Osaka verpasste eine Chance zum 2: 0 in der 67. Minute, als Regensburger Keeper Alexander Meyer seinen Schuss in eine Ecke blockte.

Bremen musste sich von dieser Linie entfernen, als das Heimspiel zu Ende ging, aber die Bundesliga begann am 30. April ein Treffen mit Leipzig.

Im zweiten Halbfinale am 1. Mai spielt Borussia Dortmund gegen den Zweitligisten Holstein Kiel. Das Finale findet am 13. Mai im Olympiastadion in Berlin statt.

___

Mehr AP Soccer: https://apnews.com/hub/soccer Und https://twitter.com/AP_Sports

Siehe auch  Deutschland, Serbien im Pokalkampf | Namoi Valley Independent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.