September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Botswana: Jetzt impfen, Menschen sterben

3 min read

… Mitglied des Parlaments für Phikwe West, Keorapetse Prayers

Die Bemühungen und Informationen, die die SKI Foundation zu Impfstoffen bereitgestellt hat, müssen gewürdigt und schnell weiterverfolgt werden, wenn es der Regierung ernst ist, Leben zu retten. Was ist falsch daran, dass die SKI Khama Foundation Impfstoffe findet?

Zwei Personen, darunter ein hochrangiges BDP-Mitglied, sagten mir vor einigen Wochen, dass die Sicherung von Impfstoffen möglich sei, wenn die Regierung anderen Akteuren die Hilfe zulasse. Die Beteiligung des ehemaligen Präsidenten sollte das Urteil des Regimes nicht trüben.

Wir brauchen jetzt Impfstoffe, Menschen sterben! Die Regierung kaufte nicht genug Impfstoffe, um Kopfimmunität, medizinischen Sauerstoff, Beatmungsgeräte, Intensivbetten und dergleichen zu erhalten, Personal auszubilden usw. während des SoE. Wo sind die Milliarden geblieben?

Präsident Masisi behauptete auf CNN, dass Botswana das erste Land in Afrika sein würde, das bis Ende des Jahres seine gesamte Bevölkerung impfen würde, obwohl er genau wusste, dass er lügt. Er hat immer gesagt, seine Regierung habe nicht einmal ausreichende Impfstoffe angeordnet, um auch nur 20 % der Bevölkerung zu versorgen.

Der Präsident versuchte außerdem, die COVAX-Fazilität als betrügerische Einheit darzustellen. Der Präsident wusste genau, dass seine Regierung sich verpflichtet hatte, im Rahmen des Selbstfinanzierungsprogramms Impfstoffe im Wert von 5 % der Bevölkerung statt der genehmigten 20 % zu beschaffen.

Seine Regierung zahlte 2,5% statt der zugesagten 5% oder 20% erlaubten. Trotz der vom Präsidenten verbreiteten Lügen, dass COVAX ein Schwindel ist, lieferte es zunächst 70 % der gezahlten 2,5 % BW oder 82.390 Impfstoffe von insgesamt 120.000.