Oktober 23, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bietet Unterstützung für Mitarbeiter vor Ort beim Rückzug Afghanistans

2 min read

BERLIN: Der deutsche Verteidigungsminister hat erklärt, er wolle dazu beitragen, das Militärpersonal seines Landes nach Deutschland zu bringen, um sich darauf vorzubereiten, Afghanistan nach 20 Jahren zu verlassen.

Ab dem 1. Mai bereiten sich NATO-Verbündete, einschließlich Deutschland, darauf vor, gemeinsam mit den Vereinigten Staaten die verbleibenden Truppen aus Afghanistan abzuziehen. In Deutschland sind derzeit nur über tausend Soldaten auf dieser Mission und etwa 300 Mitarbeiter vor Ort.

Verteidigungsminister Angeret Cramp-Karenbauer teilte der deutschen Nachrichtenagentur DPA in einem am Sonntag veröffentlichten Kommentar mit.

“Wir sprechen hier von Menschen, die unter bestimmten Umständen jahrelang mit uns zusammengearbeitet haben, die ihre eigene Sicherheit gefährdet haben und mit uns gekämpft und ihre persönlichen Beiträge geleistet haben”, sagte sie. “Ich sehe es als tiefe Verpflichtung … Deutschland sollte diese Menschen nicht verlassen, es sei denn, sie sind jetzt in Sicherheit. Wir verlassen endlich das Land.”

Die Zeitung Weltz Sontag berichtete unter Berufung auf das Innenministerium, dass sie beabsichtige, ein Büro in Kabul und ein Büro in Mazar-e-Sharif im Norden Afghanistans einzurichten, um die Bearbeitung von Fällen zu unterstützen.

In Deutschland gibt es bereits Verfahren, um einige afghanische Arbeitnehmer zuzulassen, und das Verteidigungsministerium gibt an, seit 2013 781 Menschen aufgenommen zu haben. Es gibt jedoch einige umstrittene Fälle.

“Meiner Ansicht nach hatten wir eine Veränderung, weil wir über das Ende sprechen, nicht über die Neuorganisation einer Mission”, sagte Cramp-Karenbauer. “Das bedeutet eine andere Sicherheitslage und eine andere Einschätzung.”

Deutschland strebt an, den Rückzug bis Mitte August abzuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.