Dezember 5, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Besuch von Antony Blinken, um Aufrufe zu Demokratie und Menschenrechten wiederzubeleben

2 min read

Von AGGREY MUTAMBO

US-Außenminister Antony Blinken kommt am Dienstagabend in Nairobi an, um sich für “gemeinsame globale Prioritäten” mit afrikanischen Ländern einzusetzen.

Aber es könnte auch die Rückkehr der aktuellen Afrikapolitik von Präsident Joe Biden signalisieren – routinemäßige Forderungen nach Menschenrechten und Demokratie.

Während die offizielle Reiseroute ihrer Reise nach Kenia, Nigeria und Senegal über Investitionen in saubere Energie, Klimawandel, Covid-19, regionale Sicherheit und Stabilität spricht, beinhaltet ihre Reise auch die alte Frage der Demokratie.

„Der Sekretär wird versuchen, die amerikanisch-afrikanischen Partnerschaften voranzutreiben und die gemeinsamen Werte hervorzuheben, die wir mit Kenia, Nigeria und Senegal teilen, und sie als Plattformen nutzen, um wirklich mit dem gesamten Kontinent, aber sicherlich mit der Öffentlichkeit zu sprechen dieser drei Länder “, sagte Herr Ervin Massinga, stellvertretender Hauptstaatssekretär des Bureau of African Affairs, während einer virtuellen Pressekonferenz am Freitag.

„Wenn es um Menschenrechte im Allgemeinen geht, ist dieses Thema absolut zentral für unser Engagement auf dem gesamten Kontinent und sicherlich auf diesem Weg bei jedem Schritt. Und in alles, was wir tun, wird eine Menschenrechtskomponente eingebaut.

In Kenia wollen die Vereinigten Staaten an Nairobis vollständigem Übergang zu erneuerbaren Energien bis 2030 zusammenarbeiten und wollen, dass Nairobi eine größere Rolle bei der Beendigung des regionalen Chaos in Äthiopien, Sudan und Somalia spielt. Herr Blinken besucht auch zu einer Zeit, in der Afrika inmitten des wütenden Konflikts auf dem Kontinent bei den Covid-19-Impfungen hinterherhinkt.

Werbung

Letzte Woche gab Herr Blinken bekannt, dass Johnson & Johnson eine Vereinbarung getroffen habe, mehr Dosen über die Covax-Anlage zur Lieferung an Menschen in Konfliktgebieten zu liefern.

Siehe auch  Kinder mit erheblichen zusätzlichen Bedürfnissen müssen nächsten Donnerstag zur Schule zurückkehren

Dynamische Demokratie

Laut seiner Reiseroute wird er sich auch mit Vertretern der Zivilgesellschaft treffen, die “für Kenias lebendige Demokratie wesentlich sind” und an Veranstaltungen zum Thema Klima- und Umweltschutz teilnehmen.

Zuvor unter der Donald Trump-Ära gedämpft, als Washington eine Handelspolitik verfolgte, um mit den Chinesen in Afrika zu konkurrieren, scheint sein Nachfolger an seiner Vision des Kontinents aufgehängt zu haben.

In Nigeria wie auch im Senegal, der 2022 den Vorsitz der Afrikanischen Union übernimmt, wird Blinken voraussichtlich zu Religionsfreiheiten und Polizeigewalt Stellung nehmen, insbesondere in Abuja, wo öffentliche Demonstrationen stattgefunden haben, um den Rücktritt von Polizeichefs zu fordern .

In Kenia, wo im nächsten Jahr Wahlen anstehen, wird Blinken von zivilgesellschaftlichen Gruppen über ihre Befürchtungen erfahren. Präsident Biden hat den Abschluss eines Handelsabkommens mit Kenia verzögert, dessen Verhandlungen unter Präsident Trump begannen.

Nächsten Monat wird Biden laut einer früheren Ankündigung einen „Gipfel der Demokratien“ veranstalten.

Blinken kommt am Dienstagabend in Nairobi an und wird einen Tag in Nairobi verbringen, bevor es nach Nigeria und später in den Senegal geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.