Oktober 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Berliner Tesla-Fabrik eröffnet heute – aber EU-Rot Ties verhindern, dass Musk die Produktion startet Wissenschaften | Neu

3 min read

Teslas CEO kündigte im August an, dass die Produktion des Model Y in Deutschland im Oktober beginnen werde, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung. Es wurde bereits gesagt, dass er etwa sechs Monate zu spät kam. Gleichzeitig begann Tesla mit der Anmeldung zum „Giga Fest“, das als „Kreisfest“ bezeichnet wird, um den Start der Gigafactory Berlin zu feiern.

Heute organisiert Giga Berlin diese große Eröffnung für Anwohner und die breite Öffentlichkeit.

Aber Herr Musk muss möglicherweise einige importierte Fahrzeuge zeigen, da Berichten in Deutschland zufolge er noch keine endgültige Genehmigung erhalten hat, um mit der Genehmigung zu beginnen.

Einige sagen, dass der Bau möglicherweise erst Ende des Jahres beginnt.

Die Anlage befindet sich seit Ende Mai 2020 im Bau, der Bauherr verfügte jedoch nur über „vorzeitige Genehmigungen“, konnte also ohne Garantie einer endgültigen Genehmigung auf eigene Gefahr fortfahren.

Eine Vielzahl von Zielen, darunter auch Umweltfragen, verlangsamte die bürokratische Analyse der Investition erheblich.

Es wurde durch rechtliche Anfechtungen von Umweltgruppen, Verzögerungen im Genehmigungsverfahren durch regionale und nationale Behörden und die eigenen Überarbeitungen des Plans durch den Autohersteller verzögert.

Tesla muss auch ein neues Zuhause für die derzeitigen Bewohner des Geländes finden – eine Echsenart und die Art von Schlange, die sie gerne frisst.

Im August verbrannte Herr Musk Berichten zufolge sowohl die Staatsoberhäupter als auch die Führungskräfte des Unternehmens, das das Werk baut.

Herr Musk hat sich Berichten zufolge für Deutschland als drittes großes Montagewerk des Unternehmens entschieden, weil er die Ingenieurs- und Fertigungskompetenz nutzen wollte, die es Mercedes-Benz, Audi und BMW ermöglicht hat, den Weltmarkt zu dominieren.

Siehe auch  Tuba Baking Co. wird in Dayton, Ky, eine neue Gourmet-Kneipe und einen Biergarten eröffnen.

LESEN SIE MEHR: Brexit Großbritannien gewinnt! Elon Musk startet neues Tesla-Projekt in Großbritannien: „Meilenstein für Wachstum“

Zum Vergleich sagte das Ministerium für Geschäfts-, Energie- und Industriestrategie gegenüber Express.co.uk, dass die Regierung „verpflichtet“ sei, Elektrofahrzeugunternehmen zu helfen, erfolgreich zu sein.

Ein Sprecher sagte gegenüber Express.co.uk: „Wie die jüngste Ankündigung der neuen Envision AESC Gigafactory in Sunderland deutlich gemacht hat, setzen wir uns dafür ein, dass Großbritannien weiterhin einer der weltweit besten Standorte für die Automobilherstellung bleibt.

“Wir werden dies mit einem umfangreichen Investitionsprogramm in Höhe von 1 Milliarde Pfund tun, um unsere Lieferkette zu elektrifizieren, Arbeitsplätze zu schaffen und eine wettbewerbsfähige Zukunft für die Branche zu sichern.”

Es kommt, nachdem Herr Musk den Brexit Großbritannien brüskiert hat.

Er sagte dem Fachmagazin Auto Express im Jahr 2019, dass die Unsicherheit im Zusammenhang mit der Entscheidung Großbritanniens, aus der EU auszutreten, es „zu riskant“ gemacht habe, seine europäische Batteriefabrik im Land zu errichten.

Er fügte hinzu, dass seine Entscheidung von der starken deutschen Ingenieursleistung beeinflusst wurde.

NICHT VERPASSEN…
Tesla Model 3 Autopilot Autounfall gefilmt [VIDEO]
Musk gedemütigt: Bitcoin explodiert, nachdem Tesla-Chef die Münze delistiert [INSIGHT]
Apple, Tesla und Microsoft schlagen Alarm, als China Weihnachten droht [REPORT]

Trotzdem sucht der Tech-Mogul angeblich nach einem vierten Gigafactory-Standort.

In Russland berichteten lokale Medien, dass Herr Musk beschlossen hatte, Teslas nächste Fabrik in Korolev zu bauen, aber er bestritt die Behauptungen auf Twitter.

Er schrieb: “Tesla muss sich noch für einen vierten Gigafactory-Standort entscheiden.”

Wirtschaftsminister Kwasi Kwarteng glaubt, dass Großbritannien im Spiel ist.

An einem großen Coup für Großbritannien sagte Herr Kwarteng zuvor gegenüber Express.co.uk: „Elon Musk ist interessiert [in the UK] und warum es ein großartiger Ort ist, um in diese Technologie zu investieren.

Siehe auch  Trotz seiner geringen Größe plant Space Force, seine Stimme im Pentagon Gehör zu verschaffen

“Er will in Gigafactories investieren, um Teil dieser grünen Revolution zu sein.

“Ich würde mich freuen, wenn er nach Großbritannien zurückkehren würde.

“Ich denke, offen gesagt, seit wir die EU offiziell verlassen haben, haben wir gesehen, dass dieses Land mehr als fähig ist, allein zu stehen und weltweit führend zu sein.”

“Es ist eine fantastische Gelegenheit und es ist sehr aufregend.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.