Oktober 16, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bennett: Iran strebt den Aufbau einer Armee an der israelischen Golan-Grenze an

2 min read
Der Iran strebt den Aufbau einer Armee an der israelischen Grenze der Golanhöhen an, Premierminister Naftali Bennett sagte am Montag, als er die israelische Souveränität in dieser Region verdoppelte und Teheran davor warnte, sich dort weiter zu verschanzen.

“Die Golanhöhen sind Israel, Punkt”, sagte Bennett, als er auf der Konferenz der Zeitung Makor Rishon sprach, die sich auf die wirtschaftliche und regionale Entwicklung der Bergregion konzentrierte, die Israel während des Krieges von 1967 von Israel eroberte.

Israel wandte die Souveränität über die Golanhöhen an, aber diese Entscheidung wurde nur von den Vereinigten Staaten anerkannt. Israel hat lange behauptet, dass die Region eine strategische Notwendigkeit ist, insbesondere angesichts des syrischen Bürgerkriegs und als eine der Fronten des anhaltenden militärischen Kampfes des Iran gegen Israel.

Iran, der Stellvertreter schickte und Armeen baute, um den Staat Israel zu umgeben, strebt an, eine weitere Armee an der Grenze der Golanhöhen aufzubauen “, sagte Bennett, als er auf den Golanhöhen stand.

„Wir werden weiterhin, wo und wann immer es notwendig ist, auf unsere Initiative hin und täglich handeln, um die iranische Präsenz in Syrien zu stärken. Da haben sie nichts zu suchen“, sagte Bennett.

„Ihr Abenteuer an unserer Nordgrenze muss ein Ende haben. Auf diese Weise werden wir nicht nur den Frieden der Bewohner der Golanhöhen, sondern aller Bürger Israels gewährleisten “, erklärte er.

Israelische Soldaten bereiten sich am 11. Mai 2021 auf den Abstieg nach El Poran auf den Golanhöhen vor. (Kredit: MICHAEL GILADI / FLASH90)

Aber er stellte klar, dass Israels Verbindungen zum Golan nicht von dem Argument abhängen, dass es sich um Territorium handelt, das für die Sicherheit Israels notwendig ist.

Siehe auch  Malaysia lockert Covid-Beschränkungen für vollständige Impfungen in acht Staaten

“Ich möchte eines klarstellen: Unsere Position auf den Golanhöhen hat nichts mit der Situation in Syrien zu tun”, sagte Bennett.

Die “Entsetzlichkeiten in Syrien könnten den Eindruck erwecken, dass es für den Golan besser wäre, unter israelischen Händen zu gedeihen”, wenn er “noch eine weitere Arena für Morde und Bombenanschläge” sei, sagte Bennett.

“Aber selbst in der Situation – die eintreten könnte -, in der die Welt in Bezug auf Syrien die Richtung ändert, oder in Bezug auf die [Bashar] Assad-Regime, das hat keine Verbindung zu den Golanhöhen “ und der israelischen Souveränität dort, sagte Bennett.

Die Entwicklung der Golanhöhen sei ein strategisches Ziel dieser Regierung, sagte Bennett, da er versprochen habe, die Bevölkerung dort zu verdoppeln oder sogar zu vervierfachen.

In sechs Wochen wird die Regierung einen nationalen Plan für die Golanhöhen verabschieden, der Investitionen in Entwicklung, Infrastruktur, Wirtschaft und erneuerbare Energien vorsieht, sagte Bennett.

“Wir arbeiten jetzt daran, den Plan abzuschließen, der das Gesicht der Golanhöhen verändern wird”, sagte er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.