Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bellwood Reservoir arbeiten, um Nachrichten, Sport, Jobs zu beginnen

3 min read

Die Altoona Water Authority geht davon aus, dass die Arbeiten am Bellwood Reservoir nach jahrelanger Verzögerung im Oktober oder November mit 30,8 Millionen US-Dollar beginnen werden.

Der beratende Ingenieur Gwin Dobson & Foreman aktualisiert die Spezifikationen und Pläne für die Renovierung des Damms in Höhe von 20,9 Mio. USD und die Renovierung der Wasseraufbereitungsanlage in Höhe von 9,9 Mio. USD und hat im Juli vorläufig Ausschreibungen für den Damm und im August für die Anlage, Firmenpräsident, erstellt Mark Glenn sagte am Donnerstag an Bord.

Die Behörde zahlt für die 30,9 Millionen US-Dollar-Projekte, die Pennvest im Januar zugeteilt hat, einige Wochen nachdem das Ministerium für Umweltschutz eine Genehmigung für den Damm erteilt hatte und fünf Monate, nachdem es eine Genehmigung für die Anlage erteilt hatte.

DEP hat die Behörde vor einigen Jahren dazu gedrängt, die Dammsanierung durchzuführen, da die Verschüttung des Damms im Notfall gefährlich zu klein ist.

Im September 2014 begann die Behörde mit der Ausarbeitung eines Zeitplans, der ursprünglich den Baubeginn bereits Ende 2017 vorsah.

Eine Reihe von Faktoren führten zu Verzögerungen, darunter ein Rückstand aufgrund von Einnahmen bei DEP, das komplexe Design des Staudammprojekts und Probleme, die DEP nach früheren Informationen von Gwin Dobson und einem DEP-Sprecher mit dem Plan identifizierte.

Die Behörde renoviert die Anlage gleichzeitig mit dem Damm, da die Anlage kurz vor dem Ende ihrer Nutzungsdauer steht und die Anlage bei leerem Reservoir immer noch stillgelegt wird.

Die Mitarbeiter werden das vorhandene Sandfiltersystem in der Anlage durch ein innovatives Membranfiltersystem ersetzen, das Schadstoffe auf das Submikron-Niveau abschirmt.

Siehe auch  Schlechte TV-Kritiken für die deutsche Nationalmannschaft

Die Dammarbeiten dauern zwei Jahre und die Anlage arbeitet anderthalb Jahre, sagte Glenn am Donnerstag.

Die Behörde wird das veraltete Ozonierungsdesinfektionssystem in der Tipton-Wasseraufbereitungsanlage nördlich von Bellwood ersetzen, bevor mit den Bellwood-Projekten begonnen wird, um sicherzustellen, dass genügend Kapazität vorhanden ist, wenn Bellwood offline ist.

Das Ozonisierungsprojekt liegt im Zeitplan, da kürzlich einige der erforderlichen Geräte aus Deutschland eingetroffen sind und Vorkehrungen für das Leasing von Flüssigsauerstofftanks getroffen wurden, teilte Personalingenieur Michael Sinisi am Donnerstag dem Vorstand mit.

Die Behörde könnte wahrscheinlich den Mangel beheben, der durch die Schließung von Bellwood mit Einrichtungen südlich des Bezirks verursacht wird, aber die Fertigstellung des Upgrades in Tipton wird Sicherheit bieten, sagte General Manager Mark Perry.

Die Behörde hat mit Bellwood Borough Gespräche über die Kostenbeteiligungsverantwortung der Stadt für den Schuldendienst bei Staudamm- und Bauprojekten geführt, sagte Perry.

Im Jahr 2016 kam die Behörde der Forderung der Stadt nach, den Anteil der Stadt an der Wasserversorgung des Stausees von 800.000 Gallonen pro Tag auf 350.000 Gallonen zu reduzieren – oder 16% auf 7%, was bedeuten würde, dass der Distrikt weniger zahlt, als er sonst für Schulden hätte Service für die Projekte, sagten Regierungsbeamte zu der Zeit.

Es wird wichtig sein zu empfangen “Gute Angebote” nach den Bellwood-Projekten, nach Glenn.

Es besteht jedoch Besorgnis über steigende Baukosten aufgrund von “Eingekapselte Nachfrage” wegen verspäteter Arbeit aufgrund der COVID-19-Pandemie, sagte er.

Der Autor von Mirror Loss, William Kibler, ist unter 814-949-7038 erreichbar.

Die heutigen Nachrichten und vieles mehr in Ihrem Posteingang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.