Juli 1, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bear Grylls lobt seinen „engen“ Freund Prinz William, nachdem er eine Zusammenarbeit mit Meghan und Harry angedeutet hat | Promi-News | Showbusiness und Fernsehen

2 min read

Bear Grylls deutet eine Zusammenarbeit mit Prinz Harry und Meghan Markle an, als er die neueste Serie für sein Programm „Running Wild“ dreht. In einem exklusiven Gespräch mit Express.co.uk sprach der Entdecker schnell mit der königlichen Familie und seinem engen Freund Prinz William für ihre Erhaltungsbemühungen.

Bear sagte: „Also ich denke, die ganze königliche Familie ist so erstaunlich und super verbunden mit dem Naturschutz.

„Prinz William und ich sind sehr eng in eine Naturschutzgesellschaft eingebunden.

„Und ich weiß etwas, das Prinz George auch sehr am Herzen liegt, er liebt alles“, fügte er hinzu.

In Bezug auf den jungen Prinzen fuhr Bear fort: „Sie sind also erstaunlich, was sie für so viele Dinge für den Naturschutz auf der ganzen Welt tun.

LESEN SIE MEHR: Nick Knowles, 59, und Freundin Katie Dadzie, 32, vergötterten in Ascot

„Wir haben wahrscheinlich unsere größten Ankündigungen für Running Wild. Also ja, es gibt noch nichts Offizielles zu sagen“, fügte er hinzu.

Dann sprach er die Möglichkeit an, dass die Umweltaktivisten Harry und Meghan in der Show auftreten könnten, in der bereits Größen wie der ehemalige US-Präsident Barack Obama den Elementen trotzen konnten.

Bear sagte: „Das wäre großartig und über Dinge zu sprechen, für die die Umwelt so wichtig ist.

„Das ist für uns alle sehr wichtig. Weißt du, nicht nur für junge Leute, also steht diese Botschaft für uns und Running Wild sowieso immer im Vordergrund, weil wir in diesen Extremen leben.“

Das beliebte Programm umfasste berühmte Namen wie die Hollywood-Schauspielerin Julia Roberts, den Tennischampion Roger Federer und das Model Cara Delevingne.

Siehe auch  rlaxx TV wählt Publica für die Ausstrahlung von Anzeigen auf CTV - Digital TV Europe

Über die Promis in der Show sprechend, sagte Bear: „Wir bekommen immer diese großartigen Gäste, wir versuchen, sie nicht im Voraus zu verhexen, indem wir sie ankündigen.

„Aber ich denke, der Grund, warum wir diese Art von Gästen bekommen, ist, dass sie weder den Ruhm noch das Geld brauchen.

„Weißt du, dafür sind sie nicht da, sie sind für das da, was die Natur ihnen geben kann“, erklärte er.

Das Gone Wild Festival findet vom 25. bis 28. August statt. Tickets sind käuflich zu erwerben hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.