Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bazoum gewinnt Wahlen in Niger, als es zu Zusammenstößen kommt

3 min read
Der nigerianische Präsidentschaftskandidat Mohamed Bazoum spricht vor dem Wahllokal vor den Medien, nachdem er am 21. Februar 2021 in der zweiten Wahlrunde in Niger in Niamey abgestimmt hatte (Foto von Issouf SANOGO / AFP).

Der frühere Innenminister Mohamed Bazoum gewann die Präsidentschaftswahlen in Niger nach vorläufigen Ergebnissen, die am Dienstag veröffentlicht wurden, als die Opposition einen Skandal schrie und es zu Zusammenstößen kam.

Bazoum, der Kandidat der Regierungspartei, gewann am Sonntag 55,75% der Stimmen, während Mahamane Ousmane 44,25% erhielt, sagte die Unabhängige Nationale Wahlkommission (CENI).

“(Diese) Ergebnisse sind vorläufig und müssen dem Verfassungsgericht zur Bewertung vorgelegt werden”, sagte CENI-Präsident Issaka Souna in einer Ankündigung, an der hochrangige Beamte und Mitglieder des diplomatischen Korps teilnahmen.

Er bezifferte die Wahlbeteiligung auf 62,91%.

Die Wahlen wurden als erster demokratischer Übergang in der Geschichte des vom Staatsstreich betroffenen Sahelstaates in Rechnung gestellt, der auch gegen extreme Armut und zwei blutige dschihadistische Aufstände kämpft.

Doch kurz bevor die Ergebnisse bekannt gegeben wurden, bezeichnete Ousmanes Wahlkampf die zweite Runde als “Wahlverzögerung” und forderte die Öffentlichkeit auf, gegen ihn “zu mobilisieren”.

“Die veröffentlichten Ergebnisse stimmen in vielen Fällen nicht mit dem Willen des Volkes überein”, sagte Kampagnenleiter Falke Bacharou.

“(Der scheidende Präsident Mahamadou) Issoufou und sein Lager trotzen weiterhin dem souveränen Volk Niger”, sagte Bacharou, als begeisterte Anhänger in Hausa “Changji” oder “Veränderung” riefen.

Mit Stöcken bewaffnete Anhänger der Opposition versammelten sich in der Nähe des Hauptquartiers der regierenden nigerianischen Partei für Demokratie und Sozialismus (PNDS) in Niamey und zündeten Reifen an, als die Polizei Tränengas abfeuerte, wie ein Fotograf von AFP sah.

Ein lokaler Journalist aus der südlichen Stadt Zinder, der zweitgrößten des Landes, sagte, dort seien auch Proteste ausgebrochen.

– Politische Veteranen –
Issoufou trat freiwillig nach zwei fünfjährigen Amtszeiten zurück und ebnete den Weg für die erste Machtübergabe Niger zwischen gewählten Beamten seit der Unabhängigkeit von Frankreich im Jahr 1960.

Siehe auch  Bildschirme: AOC bringt neue E2-Modelle der großen Auswahl

Der 60-jährige Bazoum, Mitbegründer von Issoufou von der PNDS, gewann in der ersten Runde am 27. Dezember etwas mehr als 39% der Stimmen.

Er setzte sich für die Kontinuität mit der vorherigen Regierung ein, die sich zur Entwicklung verpflichtet hatte, während sie mit der weltweit höchsten Geburtenrate konfrontiert war – durchschnittlich sieben Kinder pro Frau.

Der 71-jährige Ousmane wurde 1993 der erste demokratisch gewählte Präsident des Landes, bevor er drei Jahre später durch einen Staatsstreich gestürzt wurde.

Es war sein fünfter Versuch, die Präsidentschaft seit seinem Sturz zu gewinnen.

Er gewann in der ersten Runde knapp 17%, versprach jedoch in den Tagen vor der zweiten Runde die Unterstützung einer Koalition von 18 Oppositionsparteien.

Dem beeindruckendsten Oppositionskandidaten, Hama Amadou, wurde die Verurteilung wegen Kinderhandels untersagt – eine Anklage, die er als politisch motiviert bezeichnete.

– Armut und Dschihadisten –
Niger ist laut UN-Entwicklungsranking für 189 Länder die ärmste Nation der Welt und hat auch mit dschihadistischen Aufständen zu kämpfen, die sich von Mali im Westen und von Nigeria im Südosten ausgebreitet haben.

Hunderte von Menschenleben sind verloren gegangen, 460.000 Menschen sind aus ihren Häusern geflohen und einer bereits angeschlagenen Wirtschaft wurden verheerende Schäden zugefügt.

Am Wahltag wurden sieben lokale CENI-Arbeiter getötet, als ihr Fahrzeug eine Landmine in der westlichen Region von Tillaberi traf.

Am Montag forderte ein ähnliches Gerät das Leben eines Wahllokalchefs in der südöstlichen Region von Diffa. Neun weitere Wahlbeamte wurden verletzt.

Vanguard News Nigeria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.