Bastian Schweinsteiger bedauert die Entwicklung von Mario Götze

Fußball “Umwelt spielt eine besondere Rolle”

Schweinsteiger bedauert die Entwicklung von Götze

| Lesezeit: 2 Minuten

GES / Fußball / Team, Ascona Trainingslager, 3. Juni 2016

Bastian Schweinsteiger (links) und Mario Götze spielten lange in der Nationalmannschaft

Quelle: pa / GES / Markus Gi / Markus Gilliar

Mario Götze hat ein fantastisches Debüt beim PSV Eindhoven. Sein Wechsel in die niederländische Liga überraschte viele in der Branche. Anscheinend auch Bastian Schweinsteiger. Er findet es schade.

B.Astian Schweinsteiger hält den Wechsel seines ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Mario Götze zum PSV Eindhoven für richtig. “Ich hoffe, er schafft einen Neuanfang”, sagte der 36-jährige Ex-Profi, der 2014 in Rio neben Götze die Weltmeisterschaft gewann, in einem Interview mit “Kicker”.

Götze, der nach seiner Weltmeisterschaft nicht wie erwartet einen fliegenden Start hingelegt hat, ist „mit seiner Karriere sicherlich nicht ganz zufrieden. Die Umwelt spielt für einige eine gewisse Rolle, möglicherweise auch für ihn “, sagte Schweinsteiger:” Es ist eine Schande, dass er in seiner Blütezeit ein paar Schritte zurückgetreten ist. “”

auch lesen

Fußball Supercup Finale 20/21: FC Bayern München - Borussia Dortmund

Gotze hat dazu beigetragen Borussia Dortmund hat keinen neuen Vertrag mehr erhalten und versucht nun einen Neuanfang in den Niederlanden. “Ein Fußballspieler will und muss spielen”, sagte Schweinsteiger.

“Es ist ein gutes Gefühl, wieder auf dem Feld zu sein”

Gotze gab am Sonntag sein PSV-Debüt und feierte ein Traumdebüt. Mit seinem 1: 0-Tor legte der Mittelfeldspieler den Grundstein für das 3: 0 (3: 0) gegen PEC Zwolle. “Zufrieden mit meinem ersten Spiel und dem ersten Tor. Vielen Dank für Ihre Unterstützung “, erklärte Götze und reichte ein Video seines Ziels ein.

auch lesen

PEC Zwolle gegen PSV - Dutch Eredivisie

“Es ist ein gutes Gefühl, wieder auf dem Feld zu sein und sich wieder zu treffen”, sagte er im Fox Sports TV. “Ich weiß, dass es einige Spiele dauern wird, bis 100 Prozent erreicht sind. Es ist wichtig für mich zu spielen und den Rhythmus in eine perfekte Situation zu bringen. “”

Unter anderem seine ehemaligen Kollegen weiter FC Bayern München, Thomas Müller und Jérôme Boateng gratulierte dem 28-Jährigen.

READ  Gewinner und Verlierer auf dem BVB-Trainingscampus
More from Barthold Baier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.