Juli 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bargeldlose russische Touristen in Indonesien als Sanktionstreffer

2 min read

KUTA, Indonesien (Reuters) – Als der russische Tourist Konstantin Ivanov versuchte, an einem Geldautomaten auf der indonesischen Insel Bali Geld von seinem Bankkonto abzuheben, wurde die Transaktion blockiert.

Beispiellose Sanktionen gegen russische Banken nach der Invasion der Ukraine belasten die Bürger im Ausland schwer, die sich bemühen müssen, Bargeld zu finden, oder sich Krypto-Transaktionen zuwenden müssen, um über die Runden zu kommen.

„Das hat uns ein riesiges Problem bereitet. Wir wurden unserer Finanzen komplett beraubt – es ist, als wären sie komplett eingefroren und wir können sie hier überhaupt nicht verwenden“, sagte Ivanov, 27, und fügte hinzu, dass er möglicherweise suchen müsse einen Job in Indonesien.

Die russische Botschaft in der Hauptstadt Jakarta reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Bali ist ein beliebtes Urlaubsziel bei russischen Touristen, die vor der Pandemie zu Zehntausenden auf die Insel strömten und zu den ersten gehörten, die zurückkehrten, als die Grenzen im vergangenen Jahr teilweise wieder geöffnet wurden.

Nach Angaben des Statistikamtes sind im Januar 2022 etwa 1.150 Russen nach Indonesien eingereist.

Rifki Saldi Yanto, der Manager eines örtlichen Cafés, sagte, er habe in den letzten Tagen einen Rückgang der Zahl russischer Kunden bemerkt, und viele zahlen jetzt bar statt mit Kreditkarte.

Inzwischen waren mehr als 7.000 Russen in Thailand, einem anderen beliebten Strandziel, aufgrund von Flugstornierungen, einem fallenden Rubel und Zahlungsproblemen gestrandet. [L3N2VB1KZ]

Die russische Wirtschaft steht vor der schlimmsten Krise seit dem Zerfall der Sowjetunion im Jahr 1991, nachdem die westlichen Länder in den letzten Tagen entschieden hatten, sie vom globalen Finanzsystem zu isolieren. Das internationale Zahlungssystem SWIFT hat mehrere russische Banken von seinem Netzwerk getrennt, während Visa und Mastercard erklärten, dass sie die Verwendung ihrer von russischen Banken ausgestellten Karten im Ausland ab dem 9. März blockieren würden.

Siehe auch  Malaysia verhängt eine härtere Sperrung mit einer Ausgangssperre um 20 Uhr in Teilen von KL, Selangor, da die Covid-19-Fälle zunehmen, SE Asia News & Top Stories

(Berichterstattung von Sultan Anshori; Zusätzliche Berichterstattung von Pedja Stanisic und Sunil Kataria; Schreiben von Angie Teo; Redaktion von Kanupriya Kapoor und Alexandra Hudson)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.