April 11, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bäuerinnen protestieren gegen neue indische Farmgesetze – Journal

2 min read

NEU-DELHI: Tausende Bäuerinnen veranstalteten am Montag während der Proteste zum Internationalen Frauentag gegen neue Agrargesetze Sit-Ins und einen Hungerstreik in der indischen Hauptstadt.

Die Proteste fanden an mehreren Orten am Stadtrand von Neu-Delhi statt, wo Zehntausende von Bauern mehr als drei Monate lang lagerten, um gegen Gesetze zu protestieren, von denen sie sagen, dass sie ärmer und dem großen Geschäft ausgeliefert sind. Die Regierung von Premierminister Narendra Modi sagt, dass Gesetze zur Modernisierung der Landwirtschaft erforderlich sind.

Ungefähr 100 Frauen mit gelben und grünen Schals saßen mit gekreuzten Beinen vor einer provisorischen Bühne in Ghazipur, einer der vielen Proteststätten. Sie hielten die Flaggen der landwirtschaftlichen Gewerkschaften in der Hand und hörten den weiblichen Farmführern zu, wie sie über die Szene sprachen, und sangen Parolen gegen die Gesetze. Mindestens 17 nahmen an einem eintägigen Hungerstreik teil.

Die Frauen sitzen aus Protest hier im Freien, aber Modi ist das egal. Er kümmert sich nicht um Mütter, Schwestern und Töchter. Er kümmert sich nicht um Frauen. Es ist klar, sagte Mandeep Kaur, ein Bauer, der 1.100 Kilometer vom Bundesstaat Chhattisgarh entfernt fuhr, um an den Protesten teilzunehmen.

Mehrere Gesprächsrunden zwischen der Regierung und den Landwirten konnten die Pattsituation nicht beenden. Die Landwirte lehnten das Angebot der Regierung ab, die Gesetze für 18 Monate auszusetzen, und sagten, sie würden sich mit nichts weniger als einer vollständigen Aufhebung zufrieden geben. Sie befürchten, dass die Gesetze Familienbetriebe untragbar machen und sie letztendlich landlos machen werden.

Frauen standen an der Spitze der Proteste, die für Modi seit ihrem Amtsantritt im Jahr 2014 eine der größten Herausforderungen darstellten. Viele begleiteten Tausende von Bauern, die im November an den späten Protestorten ankamen und seitdem Protestmärsche organisierten und leiteten. Führen Sie massive medizinische Lager und Suppenküchen, die Tausende von Menschen ernähren, und stellen Sie hohe Anforderungen an die Gleichstellung der Geschlechter.

READ  Sieben Studenten sterben auf dem Balkon der Universität, als das Geländer zusammenbricht - Weltnachrichten

Heute sendet Modi am Internationalen Frauentag Grüße an Frauen im ganzen Land. Wer sind diese Frauen, an die er Wünsche sendet? Wir sind auch wie seine Töchter, aber er kümmert sich eindeutig nicht um uns, sagte Babli Singh, ein Farmmanager.

Der Internationale Frauentag, der seit 1975 von den Vereinten Nationen gesponsert wird, feiert die Leistungen von Frauen und zielt darauf ab, ihre Rechte zu fördern.

Frauen verkörpern oft das, was Agrarexperten als unsichtbare Belegschaft auf Indiens riesigen Ackerland bezeichnen, was oft unbemerkt bleibt.

Laut der Anti-Armutsgruppe Oxfam India sind fast 75% der Frauen auf dem Land in Indien, die Vollzeit arbeiten, und es wird erwartet, dass die Zahl steigt, wenn mehr Männer in die Städte ziehen, um Arbeit zu finden. Dennoch besitzen weniger als 13% der Frauen das Land, das sie bewirtschaften.

Gepostet in Dawn am 9. März 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.