Januar 20, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

B2B-E-Commerce-Mode-Start-up Gahez sammelt 2 Millionen US-Dollar ein

2 min read

Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Mode-Startup Gahez 2 Millionen US-Dollar in einer Pre-Seed-Finanzierungsrunde unter der Leitung von Disruptech Ventures unter Beteiligung von Egypt Ventures, Tanmeyah, dem Afropreneur-Fonds und anderen Angel-Investoren gesammelt, berichtete Wamda.com.

Der digitale Marktplatz Gahez mit Sitz in Ägypten wurde Ende letzten Jahres ins Leben gerufen und zielt darauf ab, den Prozess zwischen Händlern und Herstellern zu vereinfachen und den E-Commerce-Zyklus anzukurbeln. Das Startup konzentriert sich auf einen datengesteuerten Ansatz, um Modehändlern zu helfen, Probleme bei der Beschaffung zu vermeiden.

Gahez bietet Händlern auch Kreditfazilitäten an, um den Inkassoprozess weniger mühsam zu gestalten und gleichzeitig Drittanbieter für die Abwicklung der Barabrechnung mit Anbietern hinzuzuziehen, so der Bericht.

Siehe auch: Black Friday-Kampagne schafft starke Kundenbindung auf der Plattform Jumia Egypt

„Unser Ziel ist es, die Art und Weise, wie Einzelhändler für ihre Geschäfte einkaufen, zu revolutionieren, indem wir den Stress von Management und Angebot verringern. Wir glauben, dass der ägyptisch / afrikanische Bekleidungsmarkt unerschlossen und weitgehend fragmentiert ist, was Gahez die perfekte Gelegenheit bietet (Technologie nutzen), um zu wachsen und sich in der Sphäre zu positionieren “, Mitbegründer und CEO von Gahez Wael Olama notiert.

„Die Größe des Bekleidungsmarktes in Ägypten beträgt 24 Milliarden US-Dollar, was das Marktpotenzial endlos macht. Zusammen mit Ägyptens Bekleidungsexporten im Wert von rund 2 Milliarden US-Dollar, hauptsächlich in die US- und EU-Märkte, gibt es ein enormes Wachstumspotenzial auf den afrikanischen Märkten, und dies kann nicht schneller geschehen als dank der digitalen Welt“, fügte Olama hinzu.

Die Plattform von Gahez bietet Marken und Herstellern die Lösungen, die zur Förderung von Vertrieb, Marketing und Analysen erforderlich sind. Die Tools sollen Unternehmen dabei helfen, ihre Abläufe zu rationalisieren und die besten Produkte für das Unternehmenswachstum zu finden.

Siehe auch  Das Connecticut College begrüßt vier Schauspieler, die vier Kurzgeschichten lesen

Lesen Sie mehr: Kaufen Sie jetzt, zahlen Sie später in Ägypten mit einer Investition von 6 Millionen US-Dollar in Sympl

Seit seiner Einführung hat Gahez seine Präsenz auf 16 der 27 ägyptischen Gouvernements ausgeweitet und arbeitet mit mehr als 15.000 Händlern und 142 Herstellern zusammen. Das Startup hat zudem mehr als 4.000 SKUs integriert.

Die neue Kapitalspritze wird von Gahez verwendet, um seine Technologie zu entwickeln und Talente für die zukünftige Expansion zu rekrutieren.

———————————

NEUE PYMNTS-DATEN: AUTHENTIFIZIERUNG VON IDENTITÄTEN IN DER DIGITALEN WIRTSCHAFT – DEZEMBER 2021

Auf:Mehr als die Hälfte der amerikanischen Verbraucher glauben, dass biometrische Authentifizierungsmethoden schneller, bequemer und zuverlässiger sind als Passwörter oder PINs. Warum verwenden sie also weniger als 10 %? PYMNTS hat in Zusammenarbeit mit Mitek mehr als 2.200 Verbraucher befragt, um diese Wahrnehmungslücke bei der Nutzung besser zu definieren und Wege zu finden, wie Unternehmen die Nutzung steigern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.