August 3, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Australien sabotiert China-PNG-Kooperation mit allen Mitteln: Global Times

2 min read

Die Global Times berichtete am Freitag, dass Australien die Zusammenarbeit der pazifischen Inselstaaten mit China bei Coronavirus-Impfstoffen und -Maßnahmen sabotiert und gestört hat.

In dem Artikel heißt es, die Zeitung habe „ausschließlich aus Quellen erfahren“, dass die Sabotage „die Einrichtung australischer Berater in Papua-Neuguinea (PNG) umfasste, um lokale Richtlinien zur Prävention von Epidemien gegen China zu manipulieren, die Genehmigung des Einsatzes chinesischer Impfstoffe in Notfällen zu erschweren und hochrangige Beamte zu bedrohen“. wenn sie chinesische Impfstoffe willkommen heißen.”

„Unter der Kolonialherrschaft Australiens zielen einige der neuen Präventionspolitiken PNGs auf die Chinesen ab“, heißt es in dem Artikel.

Er führte mehrere Beispiele für Australiens „besorgniserregende“ Impfstoffkooperation zwischen China und PNG an.

Im Februar kündigte China an, Papua-Neuguinea Impfstoffe anzubieten, und übermittelte auch die Daten der Impfstoffstudien, aber da Australien im Schatten arbeitete, genehmigte das Zentrum für die Prävention von Papua-Neuguinea-Epidemien den Notfalleinsatz chinesischer Impfstoffe erst am 1. Ende Mai, als Australien bereits im Land eingetroffene Impfstoffe zur Verfügung stellte“, heißt es in dem Artikel.

Unabhängig davon fuhr er fort, dass der Präsident von PNG laut Quellen geplant hatte, chinesische Impfstoffe am Flughafen zu erhalten, dies jedoch von Australien verhindert wurde, das drohte, die Investitionen in die Projekte im Land einzustellen.

Das Ziel solcher Aktionen ist es, “australische Impfstoffe an pazifische Inselstaaten zu verbreiten und ihren Einfluss in der Region zu zeigen”, heißt es in dem Artikel.

Der Artikel zitiert auch eine Analyse des australischen Think Tanks Lowy Institute, in der es heißt: „Wenn sich die pazifischen Inselstaaten im Kampf gegen das Virus für Chinas Impfstoffe entscheiden, bedeutet dies, dass die wirtschaftliche Erholung dieser Länder in der Zeit nach COVID-19-19 angekurbelt werden. mit Chinas Führung und schädigen Australiens Ruf und Einfluss in der Region.

READ  Australien gegen Google: Warum ich Australier ermutige

Er zitierte Professor Chen Hong, Direktor des Center for Australian Studies an der East China Normal University, mit den Worten, Australiens Aktionen riechen nach “Kolonialismus und der Mentalität des Kalten Krieges” und würden seinem Ruf schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.