September 22, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Australien: Große Angriffe auf weiße Haie – Surfer überlebt auf Kangaroo Island – Nachrichten im Ausland

1 min read

Ein australischer Surfer überlebte auf wundersame Weise einen Angriff eines Weißen Hais: Wie der 29-Jährige am Montag berichtete, gelang es ihm nicht nur, mit Bisswunden zum Strand zurückzukehren, er musste auch mindestens 300 Meter laufen, um Hilfe zu finden.

Nach Angaben der Polizei wurde der verletzte Surfer dann von einem anderen Surfer auf dem Parkplatz abgeholt und später auf das Festland geflogen. Aber seine Verletzungen sind nicht lebensbedrohlich.

Der 29-Jährige berichtete in einem handgeschriebenen Brief aus dem Krankenhaus, er habe einen “normalen Surftag” auf Kangaroo Island vor der Südküste Australiens verbracht, als er plötzlich das Gefühl hatte, “von einem Lastwagen angefahren worden zu sein”.

Der Hai fing seinen Rücken, Hintern und Ellbogen und schnitt ein Stück seines Surfbretts ab. Dann ließ er ihn los und “verschwand” wieder, fuhr der Mann fort. Er konnte seinen Angreifer schnell ansehen.

▶ ︎ Laut Statistiken der New South Wales Government Conservation Agency gab es in diesem Jahr acht tödliche Hai-Angriffe in australischen Gewässern. Der letzte wurde vor etwa zehn Jahren auf Kangaroo Island aufgenommen, berichtete der Fernsehsender 9News.

Siehe auch  Der Teenager aus Hongkong, Tony Chung, wurde wegen Beleidigung der chinesischen Flagge zu 4 Monaten Gefängnis verurteilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.