Auf dem Weg zum Ruhm 2020: Dwayne “The Rock” Johnson mit einem virtuellen Auftritt! – Drei Titelwechsel und ein vermisster Wrestler: Wo war Kylie Rae? – Heath Miller verletzt – Knockouts Tag Team Championship und Veteran kehrten zurück + überraschendere Auftritte!

– Die diesjährige größte Show für Impact Wrestling endete dieses Jahr und bot einige Highlights und Innovationen, die viele Fans überraschten. Trotzdem wurde das große Ereignis nicht nur positiv in Erinnerung gerufen, da es bei Live-Übertragungen zu vermehrten Produktionsproblemen und Fehlern bei der Übertragung kam. Die wichtigsten Ereignisse sind nachfolgend zusammengefasst:

* Einer der Höhepunkte des Abends war definitiv der “Look” von Dwayne “The Rock” Johnson, der Ken Shamrock als Lob per Videobotschaft in die Impact Wrestling Hall of Fame einführte. Rocky dankte Ken Shamrock für seine Pro-Wrestling-Leistung und Zusammenarbeit, die während seiner gesamten Karriere äußerst hilfreich war. Sie können sich ein Video der Einführung unten ansehen:

Neben The Rock nahmen auch Legenden wie Bret Hart und Mick Foley an den Glückwünschen teil, und MMA-Persönlichkeiten wie Chael Sonnen, Bas Rutten und Ariel Helwani schlossen sich ihnen an. Ken Shamrock spielte an diesem Abend übrigens ein weiteres Match und gewann einen Sieg über Eddie Edwards.

* “Bound for Glory” sah auch drei Titeländerungen. Zunächst gewann Su Yung Impact nach knapp 15 Minuten die Knockouts-Meisterschaft, indem er Deonna Purrazzo besiegte. Dieser Titelwechsel und insbesondere Yungs Sieg sind überraschend, als Purrazzo gegen Kylie Rae in den Ring treten sollte. Viele Fans waren wütend über Raes Abwesenheit, weil sie während der Show angekündigt wurde und ihre Abwesenheit nur mit einer Erklärung der Geschichte besprochen wurde, dass sie nicht in der Impact Zone angekommen war. Der Grund für ihre Abstinenz ist noch nicht bekannt. Laut einem Bericht von PWInsider war sie tatsächlich nicht hinter den Kulissen präsent.

READ  Prinzessin Diana: Emma Corinne spricht über ihre Rolle in "The Crown"

Su Yungs Ehemann Rich Swann sicherte sich ebenfalls einen Titel, als er nach 20 Minuten von Eric Young die Impact World Heavyweight Championship im Main Event gewann. Neben mehreren Gesichtern diente er auch als Höhepunkt des Ereignisses und feierte seinen Sieg.

Ein weiterer Titelwechsel fand in Tag Teams statt. The North (Josh Alexander und Ethan Page) konnten sich zum zweiten Mal die Impact World Tag Team Championship sichern, indem sie Motor City Machine Guns (Alex Shelley und Chris Sabin), The Good Brothers, besiegten (Karl Anderson und Luke Gallows) und Madman Fulton & Ace Austin.

Apropos Meisterschaft: Während der Show kündigte Impact Wrestling die Rückkehr zu einem bekannten Titel an. Die Impact Wrestling Knockouts Tag Team Championship kehrt zurück und spielt eine herausragende Rolle beim nächsten PPV, das am 16. Januar 2021 unter dem Namen „Hard to Kill“ stattfindet. Die letzten Titelverteidiger waren Eric Young und ODB 2012/2013, die den Titel in insgesamt 469 Tagen Meister halten konnten. Brooke Hogan nahm ihnen den Titel ab, bevor er eine Woche später offiziell deaktiviert wurde.

* Zu einem Großereignis gehören auch Überraschungsstars, die an diesem Abend bei “Call Your Shot Battle Royal” prominent vertreten waren. Die “Überraschungen” waren der langjährige Impact-Veteran James Storm, und Swoggle und Shawn Daivari traten ebenfalls auf, konnten aber nicht gewinnen. Der Gewinner war Rhino, der Heath (ehemals Heath Slater) laut der Geschichte zu einem offiziellen Mitglied der Impact Rosters machte.

* Trotz seiner nunmehr offiziellen Zugehörigkeit zur Impact Wrestling-Liste hat Heath Miller kein Glück, da sich der frühere WWE-Superstar zu Beginn von Battle Royal eine Verletzung zugezogen hat. Miller betrat den Ring, brach sich gegen Bryan Myers den Hals und traf Adam Thornstowe mit einem Knie-Ruck, der die Verletzung verursachte. Miller schien große Schmerzen zu haben, aber seine Knie schlagen immer noch gegen Lustre The Legend, während er sich an den Seilen festhält, um das Gleichgewicht zu halten. Trotz der Verletzung setzte er den Kampf so weit wie möglich fort. Es wird gemunkelt, dass es sich um eine Leisten- oder Magenverletzung handelt oder dass in diesem Bereich etwas zerrissen wurde. Miller hat sich auf Twitter entschuldigt und ein Foto aus dem Krankenhaus geteilt, eine Diagnose ist jedoch noch nicht bekannt.

READ  Die Jury schießt gegen Sarah Lombardi

Quellen: PWInsider.com, Youtube.com, twitter.com

Written By
More from Lorenz Jung

Stockholm: Nobelpreis für Medizin für den Entdecker des Hepatitis-C-Virus

Panorama Stockholm Nobelpreis für Medizin für den Entdecker des Hepatitis-C-Virus Stand: 12:04...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.