Oktober 26, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Apple Maps: Kamerarucksäcke sollen in deutschen Städten erbeutet werden

2 min read

Apple will demnächst Kartendaten in Deutschland mit einem Kamerarucksack sammeln, um autofreie Gebiete abzudecken. In den kommenden Wochen werden Mitarbeiter mit entsprechenden tragbaren Systemen zu Fuß in mehrere Städte reisen, darunter München (sowie Forstenfeldbruck, Dachu, Friesing), Berlin, Hamburg (und Pinnberg, Harburg), Potsdam und Umgebung. Das teilte das Unternehmen mit.

Apple will bekannte Bereiche wie den Englischen Garten in München und den Tiergarten in Berlin einbeziehen. Die Befragung soll bis Oktober 2021 stattfinden.

Daten, die beispielsweise von Rucksäcken aufgenommen wurden, können in die Funktion „Umsehen“ einfließen. Apple erklärt – Dies ist das Street View-Gegenstück des Map Service, mit dem Sie bereits auf Straßenebene durch die ersten Gegenden der USA navigieren können. Gesichter und Nummernschilder sollen automatisch nicht wiederzuerkennen sein. Bewohner haben die Möglichkeit, die Verpixelung ihrer Wohnungen anzufordern.

Wie Apples Fahrzeuge zur Erfassung von Kartendaten sind Rucksäcke nicht nur mit Kameras, sondern auch mit Lichterkennung und Reichweitensensoren (Lidar) ausgestattet. Rivale Google nutzt seit langem Kamerarucksäcke für den eigenen Kartendienst – sowie Dreiräder mit Kameras und Sensoren.

Apple sammelt seit einigen Monaten Daten zu Fuß mit einem iPod in deutschen Städten, wo Lidar-Sensoren wichtige Aufgaben übernehmen dürften. Das sagt Apple “für Kartenverbesserungszwecke”.

Unterdessen startet in den kommenden Wochen in Österreich die Anzahl der Kamerafahrzeuge von Apple, um Detailinformationen zu sammeln. In Deutschland sind die Fahrzeuge des Konzerns seit 2019 wieder unterwegs, im vergangenen Jahr mit Apple Maps-Autos in allen Bundesländern unterwegs. Apple entwickelt eine neue, detailliertere Version des Kartendienstes, der bereits in den ersten Ländern USA, Großbritannien, Spanien und Italien verfügbar ist. Ein Einführungstermin für Deutschland und Österreich steht noch nicht fest.


(lb)

Artikelquelle

Haftungsausschluss: Dieser Artikel wird aus dem Feed generiert und wurde von unserem Team nicht bearbeitet.

Siehe auch  Donald Trump: US-Präsident spricht von "dunklen Mächten" - die Theorie irritiert sogar seinen Heimkameramann Fox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.