November 29, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

APBF begrüßt UN-Empfehlungen zur Verringerung der Schuldenlast Pakistans

3 min read

DNS

ISLAMABAD: Das All Pakistan Business Forum begrüßte zwar die Idee der UNO, die Schuldenlast Pakistans durch die Aussetzung von Rückzahlungen und die Umstrukturierung von Krediten zu verringern, stellte jedoch fest, dass der IWF, die Weltbank, die Entwicklungsagenturen der Asiatischen Bank und andere Kreditgeber die UN-Empfehlungen mit Blick auf die Zukunft berücksichtigen sollten zur Bereitstellung humanitärer Hilfe für das von der Katastrophe heimgesuchte Pakistan.

APBF-Präsident Syed Maaz Mahmood sagte, wir unterstützen die Regierung, die bereits bilaterale Gläubiger kontaktiert hat, um zu sehen, ob sie Erleichterungen erhalten können, da das Land einen großen Teil seiner Steuern an ausländische Gläubiger zahlt. Im vergangenen Jahr hat Pakistan 11,6 Milliarden Dollar an Kreditgeber ausgezahlt, mehr als seine Zentralbank derzeit in seinen Reserven hat, fügte er hinzu. Es sei sehr begrüßenswert, dass Pakistan ein Moratorium für Zinszahlungen gefordert habe, da der größte Teil seiner Schulden aus Krediten bestehe, die zur Rückzahlung früherer Kredite aufgenommen würden, was sie in einem Teufelskreis der Schulden gefangen habe, fügte er hinzu.

APBF-Präsident Ibrahim Qureshi forderte die Weltgemeinschaft auf, über einen Schuldenerlass für Länder wie Pakistan nachzudenken, der ihnen bei der Bewältigung des Leids nach der Flut helfen würde. Er stellte fest, dass es Pakistan an fiskalischem Spielraum und einem angemessenen Gesundheitssystem fehle. Daher sei die angemessenste Reaktion, die der IWF, die Weltbank und die G20-Länder zu diesem Zeitpunkt geben könnten, der Verzicht auf Kreditvergabe anstelle einer vorübergehenden Entlastung, sagte er.

Ibrahim Qureshi wies darauf hin, dass ein vorläufiger Schuldenerlass auf Kapital- und Zinszahlungen keinen Vorteil bringt, da die Aussetzungsphase des Schuldenerlasses nur wenige Monate dauern wird und alle in diesem Zeitraum fälligen Dienstschulden in einem neuen Darlehen zusammengefasst werden auf die nach kurzer Zeit wieder Rückzahlungen erfolgen, die über drei Jahre zu zahlen sind. Er bat sie, Pakistan statt Krediten Zuschüsse zu gewähren. Der Vorsitzende der APBF, Syed Maaz Mahmood, sagte, dass der Schuldendienst mehr als zwei Fünftel des Gesamthaushalts des Landes in Anspruch nehmen würde, da dies die höchste Ausgabenkategorie im Geschäftsjahr 23 sei. Nach dem Erdbeben in Haiti im Jahr 2010 kündigte die Weltbank die vollständige Streichung aller verbleibenden haitianischen Kredite an , die dank Beiträgen aus Belgien, Kanada, Finnland, aus Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Japan, den Niederlanden und Norwegen ermöglicht wurde. , Spanien, Schweden und der Schweiz. Er sagte, die Weltbank und andere Geber sollten auch im Fall Pakistans die gleiche Großzügigkeit zeigen.

Siehe auch  Im Ozean sind Zuckerberge versteckt, und wir haben es gerade erst herausgefunden

Er sagte, die Devisenreserven der Zentralbank seien in den letzten zwei Monaten stark gesunken, hauptsächlich aufgrund des Auslandsschuldendienstes. Er argumentierte, dass die Gläubiger einen Schuldenerlass in Betracht ziehen sollten, damit Pakistan der Finanzierung seiner Katastrophenhilfe Vorrang vor der Rückzahlung von Krediten einräumen könne. Zahlungen aus Pakistan könnten frühestens ausgesetzt werden, um fiskalischen Spielraum für dringende Katastrophenhilfe und -wiederherstellung zu schaffen, der durch die katastrophalen Überschwemmungen noch verstärkt wurde, fügte er hinzu. Er schlug auch eine Umschuldung oder Umschuldung vor, bei der die Gläubiger auf Rückzahlungen verzichten würden, wenn Pakistan sich bereit erklärt, in eine klimaresistente Infrastruktur zu investieren. Pakistan, dessen Auslandsschulden sich auf rund 100 Milliarden Dollar belaufen, hatte mit einer Zahlungsbilanzkrise zu kämpfen, die seine Fähigkeit zur Rückzahlung seiner Kredite schon vor den jüngsten beispiellosen Überschwemmungen belastete. Das Land, das vom weltweiten Anstieg der Rohstoffpreise besonders hart getroffen wurde, erhielt im vergangenen Monat vom IWF ein Rettungspaket in Höhe von 1,1 Milliarden US-Dollar. Die Katastrophe vergrößerte die Herausforderungen, betraf mehr als 30 Millionen Menschen und verursachte Schäden in Höhe von schätzungsweise 30 Milliarden US-Dollar. Syed Maaz forderte die Gläubiger auf, eine längerfristige Lösung zu finden, die eine Verringerung der Schulden Pakistans auf ein tragbares Niveau beinhalten würde, um es der Regierung zu ermöglichen, die Bedürfnisse der Menschen an erste Stelle zu setzen.

Der Präsident der APBF sagt, dass die Wirtschaft des Landes unter dem umstrittenen Abkommen der Regierung mit dem Internationalen Währungsfonds beispiellosen Schaden erleidet, da es die Branche verwüstete, indem es einen unerträglichen Tsunami mit steigenden Versorgungspreisen auslöste.

Siehe auch  Das British Museum präsentiert die älteste Sternenkarte der Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.