November 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Angela Merkel Polen provoziert neue Kolumne mit Aufruf zum Kompromiss Welt | Nachrichten

3 min read

Das Urteil des polnischen Verfassungsgerichtshofs Anfang dieses Monats untergräbt die zentrale Politik der EU, untergräbt die zentrale Politik der EU und beschleunigt die Debatte darüber, ob Polen eines Tages aus dem 27-Nationen-Rücktritt austreten kann.

Die rechtsgerichtete Volksregierung in Polen gerät regelmäßig mit der Europäischen Kommission über Themen wie LGBT-Rechte bis hin zur Unabhängigkeit der Justiz aneinander, was zu einer Reihe von europäischen Gerichtsverfahren geführt hat.

Auf eine Frage zum Streit zwischen der Europäischen Union und Polen am Freitag sagte die scheidende Bundeskanzlerin: „Wir sind alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union, das heißt, es ist immer unsere Pflicht, Kompromisse zu versuchen – ohne unsere Prinzipien aufzugeben.

„Ich denke, es ist an der Zeit, mit der polnischen Regierung eingehender darüber zu sprechen, wie die Probleme gelöst werden können.

“Von Zeit zu Zeit ist es absolut richtig, dass Fälle von einem europäischen Gericht entschieden werden.”

Der Kanzler, der nach der Bildung eines neuen deutschen Bündnisses aus dem Amt scheidet, zeigte sich besorgt über die Zahl der Verfahren, die vor dem Obersten Gerichtshof der Europäischen Union enden.

Ihre Kommentare haben jedoch EU-Beamte und Abgeordnete verärgert, die sagen, dass die Europäische Kommission so schnell wie möglich rechtliche Schritte gegen Polen und andere Mitgliedstaaten wie Ungarn einleiten sollte.

Der grüne Europaabgeordnete Sergej Lagodinsky sagte gegenüber Politico, dass Frau Merkels Kommentare “zeigen, warum wir das Parlament aufgerufen haben, ein Verfahren gegen die Untätigkeitskommission einzureichen”.

Er warnte: “Wenn wir weiter abwarten und reden, wie Merkel betont, haben wir in so vielen EU-Staaten bald keine Demokratie mehr zu verteidigen.”

Siehe auch  Im Industriegebiet des Osnabrücker Gebäudes brach ein Feuer aus

Weiterlesen: Die EU steht vor einem bitteren Gerichtssaal, als die polnisch-ungarische Kolonne explodiert

Der grüne Europaabgeordnete schlug auch rechtliche Schritte gegen die Europäische Kommission vor, die später vom Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments genehmigt wurden, falls das Team von Ursula von der Leyen nicht funktionierte.

Beamte erwarten, dass das Kommissionssystem in den kommenden Wochen einsatzbereit sein wird, aber es ist nicht klar, welches Land das erste Opfer sein wird.

Die Exekutive des Blocks kann politische Bedenken hinsichtlich der Mängel der Rechtsstaatlichkeit auslösen, die die Verwaltung des EU-Haushalts beeinträchtigen, d. h. die mangelnde Unabhängigkeit der nationalen Gerichte von ihren Regierungen.

Sylvia Syrek, eine Anwältin der polnischen Regierung, argumentierte, das System sei “verfassungswidrig”, aber “ein System zur Erteilung einer Genehmigung”.

Nicht verpassen:
Polexit ist einen Schritt näher, da Polen der Europäischen Union trotzt [INSIGHT]
VDL nutzt „alle Befugnisse“, um EU-Recht in Polen durchzusetzen [ANALYSIS]
Räuber! Polnische Befürchtungen steigen, als der polnische Premierminister in der Europäischen Union explodiert [VIDEO]

Rechtsanwälte aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Dänemark, Irland und anderen EU-Mitgliedstaaten verteidigten schnell das EU-Recht.

Tamas Lucas, Anwalt des Europäischen Parlaments, sagte: “Verstöße gegen die Rechtsstaatlichkeit in einem Mitgliedstaat stellen eindeutig ein Risiko für die Umsetzung des EU-Haushalts dar.”

Der polnische Premierminister Matteo Moravic verteidigte die Entscheidung des polnischen Verfassungsgerichtshofs und sagte, dass jeder Mitgliedstaat mit Respekt behandelt werden sollte und dass die Europäische Union nicht nur eine “Gruppe von Gleichen und Gleicheren” sein sollte.

Vor zwei Wochen mussten mehr als 100.000 Polen zur Unterstützung der Europäischen Union protestieren.

Nach Angaben der Organisatoren fanden Proteste in 100 Städten und Gemeinden in ganz Polen und mehreren Städten im Ausland statt. 80.000-100.000 Menschen versammelten sich allein in der Hauptstadt Warschau, schwenkten polnische und europäische Flaggen und riefen „Wir leben“.

Siehe auch  Um deutschen Handelsflotten elektrisch zu helfen

Donald Tusk, ehemaliger Vorsitzender des Europäischen Rates und jetzt Vorsitzender der größten oppositionellen Bürgerplattform, sagte, die Politik der regierenden Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) gefährde Polens Zukunft in Europa.

“Wir wissen, warum sie (die EU) gehen wollen … damit sie die Regeln der Demokratie ohne Strafe brechen können”, sagte er vor dem Königsschloss in Warschau, wo Tausende von Demonstranten von Polizeilichtern umgeben waren.

PiS sagt, “Polexit” habe keine Pläne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.