Oktober 24, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Angela Merkel könnte wegen ihrer Impfung in Deutschland strafrechtlich verfolgt werden

2 min read

Angela Merkel wird in der deutschen Impfstoff-Tragödie strafrechtlich verfolgt Bild: Twitter

Angela Merkel könnte wegen Impfungstragödie in Deutschland strafrechtlich verfolgt werden: Professorin für Strafrecht

Volker Erb, Professor für Strafrecht an der Universität Johannes Gutenberg in Deutschland, glaubt, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Gesundheitsminister Jens Span möglicherweise Straftaten wegen körperlicher Misshandlung und Mordes begangen haben. Für das Land.

Wie alle 27 EU-Mitgliedstaaten hat Deutschland beschlossen, den EU-Impfstoff zu kaufen, da Großbritannien erst drei Monate später eine Bestellung aufgegeben habe. Jetzt hat das Impfstoffunternehmen AstraZeneca angekündigt, die Versorgung zum ersten Mal zu kürzen. Fuß, weil sie nicht genug Lager in ihrer belgischen Fabrik haben.

Unter den Bedingungen der gegenwärtigen Pandemie haben hochrangige deutsche Politiker eine Rechtsverteidigung, um eine Strafverfolgung gegen sie zu verhindern, aber das deutsche Parlament und der Bundestag können diese Einschränkung auf Wunsch aufheben.

Laut Frankfurt Randshu “ist es allgemein anerkannt, dass Beamte strafrechtlich haftbar sind, um Verstöße gegen rechtliche Interessen im Rahmen ihres Verantwortungsbereichs zu vermeiden.”

“Regierungspolitiker, die sich geschworen haben, dem deutschen Volk keinen Schaden zuzufügen, können angesichts einer existenziellen und lebensbedrohlichen Katastrophe nichts anderes anwenden”, zeigen Daten, dass Deutschland bisher drei von 100 Menschen im Land geimpft hat.

_______________________________________________________

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, den Artikel “Angela Merkel könnte in der deutschen Impfstoff-Tragödie strafrechtlich verfolgt werden” zu lesen.

Weitere britische Tagesnachrichten, spanische Tagesnachrichten und globale Nachrichten Besuchen Sie die Euro Weekly News Homepage.

Siehe auch  App Store Streit: "Fortnite" gegen Apple und Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.