Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Algerien produziert chinesische Sinovac COVID-19-Impfstoffe

2 min read

In dieser Abbildung vom 21. Mai 2021 sind Reagenzgläser vor einem Sinovac-Logo zu sehen. REUTERS DATEIFOTO

ALGIER – Algerien wird die Chinesischer Coronavirus-Impfstoff Sinovac vor Ort, teilte die Regierung am Samstag mit, in einem Land, das von einem Anstieg der Fälle betroffen und durch einen ungleichmäßigen Impfeinsatz erzwungen sei.

Chinesische Experten kamen am Freitag an, um die Ausrüstung einer Fabrik in Constantine im Osten Algeriens zu überprüfen, heißt es in einer Erklärung des Ministeriums für Pharmaindustrie.

Sinovac wird der zweite Coronavirus-Impfstoff sein, der in Algerien hergestellt wird, wobei der russische Sputnik-V-Impfstoff ab September vor Ort hergestellt werden soll, teilten die Behörden mit.

Das algerische Institut Pasteur gab am Samstag bekannt, dass es 2,4 Millionen Dosen Sinovac erhalten hat, was die Gesamtzahl der Dosen aller bisher vom Land erhaltenen Impfstoffe auf fast sechs Millionen erhöht.

Die Zahl beinhaltet auch Sputnik V-, Sinopharm- und AstraZeneca-Lieferungen.

Aber kaum 10 Prozent der 44 Millionen Einwohner Algeriens sind bisher, fast sechs Monate nach Beginn der Impfkampagne, gegen Covid-19 geimpft.

Der Gesundheitsminister sagte letzten Monat, das Land habe 30 Millionen Dosen von verschiedenen Herstellern bestellt.

Algerien hat bisher offiziell mehr als 160.800 Coronavirus-Infektionen registriert, darunter mehr als 4.000 Todesfälle.

Am Freitag verzeichnete es mit 1.350 Fällen die bisher höchste Zahl an täglichen Infektionen, die von der Delta-Variante angetrieben wurden, die Krankenhäuser zu überfordern droht.

Präsident Abdelmadjid Tebboune wird am Sonntag einen Ministerrat leiten, der voraussichtlich einen neuen Aktionsplan zur Bekämpfung des Virus diskutieren soll.

Weiterlesen

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren MEHR ANFRAGEN um auf The Philippine Daily Inquirer und über 70 weitere Titel zuzugreifen, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten anzuhören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Siehe auch  Ägypten macht "große Funde" an der archäologischen Stätte von Saqqara
Für Kommentare, Beschwerden oder Anfragen, Kontaktiere uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.