September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Aktuelles Wahlergebnis in Sambia: Präsident Edgar Lungu lehnt Wahlergebnis ab

2 min read

Wia dis foto kommt von, Getty Images

Wetin nennen wir sagen foto,

Edgar Lungu gegen Hakainde Hichilema

Der sambische Präsident Edgar Lungu gab in einer Erklärung bekannt, dass die Parlamentswahlen nicht frei und fair sein würden.

Präsident Lungu sagt, sie vertreiben die Agenten der regierenden Patriotischen Front-Partei aus den Wahllokalen und seien daher nicht in der Lage, die Stimmen zu schützen.

Ich behaupte, dass es in drei Provinzen, in denen die Partei Stimmen verliert, zu schweren Gewalttaten kommt.

Oga Lungu behauptet auch, dass die Ermordung des Präsidenten der Patriotischen Front der Nordwestprovinz am Wahltag die Wahlen unfrei und fair macht.

Die Besorgnis in Sambia ist extrem hoch, da Pipo Don geduldig darauf wartet, herauszufinden, wer sein nächster Präsident wird.

Die Wahlkommission hat nach den Wahlen am Donnerstag langsam die Wahlergebnisse bekannt gegeben, die von afrikanischen und europäischen Beobachtungsmissionen für relativ friedlich erklärt wurden.

Aber der scheidende Präsident Edgar Lungu liegt bei den bisherigen Stimmen hinter der Opposition.

Präsident Edgar Lungu kandidiert für eine zweite Amtszeit, Hakainde Hichilema ist der Hauptkandidat der Opposition.

Oppositionsführer Hakainde Hichilema wirft dem scheidenden Präsidenten unterdessen vor, im Rahmen seiner Bemühungen um den Machterhalt versucht zu haben, den Wahlprozess zum Scheitern zu bringen.

Es wird erwartet, dass die Wahlkommission von Di Kontri auf die neuesten Entwicklungen reagiert.

Dey der Opposition für einen schnellen Vorsprung

Einige der Wahlkreise, in denen die Oga Hichilema gut abschneiden, sehen sie als Hochburgen des scheidenden Präsidenten Edgar Lungu.

Damit hat Hichilema seit der letzten Wahl im Jahr 2016 nicht an Boden gewonnen, sondern in der umkämpften Wahl aufgrund von Manipulationsvorwürfen knapp verloren.

In diesen Wahlkreisen seien 296.210 Stimmen abgegeben worden, was einer Wahlbeteiligung von 71,75 % entspreche, sagte der Wahlvorstand Patrick Nshindano auf einer Pressekonferenz für die Hauptstadt Lusaka.

Hichilema erhielt 171.604 gegen 110.178 Stimmen für die von Lungu in 15 der 156 Wahlkreise der südafrikanischen Nation erzielten Ergebnisse.

Zunächst erwarten sie das erste Ergebnis am Freitag, verzögern aber die Auszählung der Afta für eine große Zahl von Wählern über Nacht und weil die Parteien die ersten Zahlen der Wahlkommission für einen Wahlkreis nicht akzeptieren, unterscheiden sie sich von denen der die Monitore auf di sol.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.