Januar 20, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Aktuelles Projekt: Estrel Tower, Berlin

2 min read

Auf einem Großgrundstück im Stadtteil Neukölln entsteht ein neues Hochhaus mit Deutschlands höchstem Hotel und direktem Zugang zum Estrel Congress Center.

Diese große Mischnutzung wird die fortlaufende Erneuerung des pulsierenden Stadtteils Neukölln in der deutschen Hauptstadt unterstützen.

Ein neues Drehkreuz in Berlin

Gemeinsam mit den Architekten Frank Barkow und Regine Leibinger von Barkow Leibinger realisieren Ekkehard und Maxim Streletzki das seit zehn Jahren geplante Projekt Estrel Tower. Das Gesamtinvestitionsvolumen des Projekts ohne Grundstücke wird auf 260 Millionen Euro geschätzt.

Das 176 m2 große Gebäude soll 2024 eröffnet werden und 45 Stockwerke und insgesamt 77.500 m2 umfassen. Der gemischt genutzte Wolkenkratzer umfasst 525 Hotelzimmer und Serviced Apartments sowie 9.000 m² Büro- und Coworking-Spaces, 2.000 m² Eventflächen und eine Wellness- und Fitness-Etage.

Diese Installationen werden um ein helles und grünes Atrium, eine Bäckerei, eine Galerie und einen Start-up-Inkubator strukturiert.

Das Gebäude grenzt an einen öffentlichen Park und ein Erholungsgebiet am Ufer des Kanals. Darüber hinaus wird der Turm durch einen Tunnel mit dem Estrel Congress Center mit 30.000 m² Veranstaltungsfläche verbunden, wodurch der Komplex zu einem wichtigen Tor zwischen der Innenstadt und dem Flughafen Berlin Brandenburg wird.

Flexibler Raum für Interaktion

Die Pläne für diese Struktur haben sich in den letzten zwei Jahren weiterentwickelt, um widerzuspiegeln, wie die Pandemie die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen verändert hat.

Das Entwicklerteam hat sich insbesondere mit der Gestaltung von Meetings und Events in den nächsten Jahren beschäftigt und bestehende Konzepte verbessert, um die Interaktion zwischen Besuchern und Bewohnern zu erleichtern. Die privaten Tagungsräume und Speisesäle des Anwesens werden die 41. und 42. Etage einnehmen, wobei die 43. und 44. Etage dann ein Farm-to-Table-Restaurant beherbergen, das Produkte von lokalen Bauernhöfen präsentiert.

Siehe auch  Übersicht über Risikobereiche und 7-Tage-Vorfälle

Ein Highlight des Bauwerks soll die Skybar sein, die über eine Außenterrasse verfügen und einen Panoramablick über Berlin bieten wird. Auch die obersten vier Etagen sind flexibel für Events ausgelegt.

Ambitionierte Nachhaltigkeitspläne

Nachhaltigkeit ist für das Team von größter Bedeutung, da das Äußere des Gebäudes Aluminiumrippen enthalten soll, um in den wärmeren Monaten eine natürliche Kühlung zu gewährleisten. Die Gründächer werden mit Sonnenkollektoren ausgestattet und das Projekt besteht aus einem Konzept zur CO2-Einsparung von Energie, das hoffentlich zu einem Modell für zukünftige Projekte werden soll, während mehr als die Hälfte des Parkplatzes des Geländes für Fahrräder reserviert ist.

Im Inneren wird viel regionales Holz und recycelte Materialien zu sehen sein, und das Gelände muss mit Wildblumen bepflanzt werden, um ein Biotop für verschiedene Arten zu schaffen. Brandherm + Krumrey arbeitet im Innenausbau, Hager Partner konzentriert sich auf den Landschaftsbau.

Letztendlich zielt das Projekt darauf ab, LEED . zu erhalten [Leadership in Energy and Environmental Design] Goldzertifikat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.