September 27, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Afrika-Tag, Entwicklung Afrikas und Afrikanische Union

7 min read

Der Afrika-Tag wird jedes Jahr am 25. Mai zum Gedenken an den Tag gefeiert, an dem die Organisation für Afrikanische Einheit, heute die Afrikanische Union, 1963 gegründet wurde. Der Tag soll laut Dokumentation „das Erbe Afrikas und seinen kulturellen Einfluss auf die Welt feiern indem wir unsere Einzigartigkeit und Vielfalt hervorheben“, die normalerweise durch Musik, Kunst, Kunsthandwerk, Interessenvertretung und Mode ausgedrückt werden. Im Rahmen der diesjährigen Feierlichkeiten organisierte die Afrikanische Union zwischen dem 26. und 28. Rückkehrer und Binnenvertriebene usw. Infolgedessen haben sich afrikanische Führer mit Fragen des Terrorismus und verfassungswidrigen Regierungswechseln auseinandergesetzt.

Der Afrikatag sollte ein Diskussionsthema im Kontext der wirtschaftlichen Entwicklung haben. Solche Themen können um verschiedene sektorale Themen wie Bildung, Industrialisierung, Landwirtschaft oder sogar allgemeine Anliegen wie Entwicklungsplanung, Arbeitslosigkeit, Lebenserwartung, Sicherheit oder Unsicherheit und Regierungsführung verwoben werden. In Bezug auf Afrika liegen viele Themen auf dem Tisch, die diskutiert werden müssen. Obwohl es viele Arbeiten von Wissenschaftlern und Institutionen zu Afrika gibt, die im Regal verbleiben und die das anlässlich des Afrikatages organisierte Symposium umfassen kann.

Die Kategorisierung von Ländern als am wenigsten entwickelte Länder wurde 1971 von der Weltbank eingeführt, und Länder in Subsahara-Afrika dominierten die Liste. Derzeit gibt es weltweit 46 Länder in dieser Kategorie und die afrikanischen Länder in der Gruppe sind 33, mehr als jeder andere Kontinent. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind LDCs Länder mit niedrigem Einkommen, die vor großen Herausforderungen bei der Entwicklung nachhaltiger und autarker Volkswirtschaften stehen. Zu den Top 10 der am wenigsten entwickelten Länder der Welt gehören Benin, Burkina Faso, Burundi, die Zentralafrikanische Republik, Tschad, Guinea, Malawi, Mali und Niger. Afghanistan führt die Gruppe an.

Der von den Vereinten Nationen entwickelte Human Development Index wird als Maßstab für Entwicklung im globalen Maßstab verwendet. Der Index bildet mehr als 100 globale Indikatoren ab, darunter Bildung, Lebenserwartung, Pro-Kopf-Einkommen, Gesundheitsversorgung und mehr. und kombiniert sie zu einem einzigen HDI, wobei jedes Land auf einer Skala von 0 bis 1 platziert wird. Je näher ein Land an einem Land ist, desto weiter ist es in der menschlichen Entwicklung. Tatsächlich steht 0 bis 0,55 für eine niedrige menschliche Entwicklung, während 0,55 bis 0,70 eine mittlere menschliche Entwicklung und eine hohe menschliche Entwicklung 0,70 bis 0,80 ist. Das höchste Ranking der menschlichen Entwicklung liegt bei 0,80 bis 1,00. Bis auf eines liegen alle der zehn am wenigsten entwickelten Länder der Welt in Subsahara-Afrika. Was sind die Faktoren, die diesen traurigen Zustand verursachen?

Siehe auch  Raumschiff Osiris Rex: Die NASA-Mission zu Asteroiden beginnt

Manchmal zeigen wir schnell mit dem Finger auf den Kolonialismus, aber wir haben im Laufe der Zeit gesehen, dass viele afrikanische Führer gegenüber der Macht ziemlich unverantwortlich waren. Viele Führer, die für die Unabhängigkeit kämpften und sie errangen, verloren die Vision, ihr Land zu entwickeln, nachdem sie zu lange geblieben waren und das Land in ein erobertes Gebiet umgewandelt hatten. Dies hat zu zahlreichen Putschen und Gegenputschen geführt, was dazu geführt hat, dass sie den Fokus auf die Entwicklung ihrer jeweiligen Länder verloren haben. Schauen wir uns einige andere Statistiken an.

Betrachtet man die Analphabetenrate bei Erwachsenen in Entwicklungsländern im Jahr 2019, weist Afrika südlich der Sahara mit 34,7 % die höchste Rate auf. Die Analphabetenrate unter Erwachsenen in Südasien betrug 27,1 %; in den arabischen Staaten waren es 20,6 % und in Lateinamerika und der Karibik 6,3 %. Bildung ist eine wichtige Produktions- und Produktivitätsquelle für nachhaltiges Wirtschaftswachstum, aber die meisten afrikanischen Regierungen kümmern sich weniger um Bildung oder die Qualität der Bildung. Dies gilt insbesondere für viele Länder, die LDCs sind. Beispielsweise ist Niger im Jahr 2022 das am wenigsten gebildete Land in Afrika mit einer Alphabetisierungsrate von 19,1 % bei Erwachsenen. Andere sind Südsudan – 26,8 % Alphabetisierungsrate, Guinea – 30,4 %, Mali – 33 %, Burkina Faso – 36 %, Zentralafrikanische Republik – 36,8 %, Benin – 38 %, Tschad – 40 %, Côte d’Ivoire – 43 % und Liberia – 48 %. Viele dieser Länder sind auch dafür bekannt, das schlechteste Bildungssystem in Bezug auf HDI-Rankings zu haben.

Die Länder mit der niedrigsten Lebenserwartung der Welt befinden sich auch 2018 in Afrika, nämlich in der Zentralafrikanischen Republik (53 Jahre), im Tschad (50,6 Jahre), in Gabun (52,1), in Guinea-Bissau (51 Jahre) und in Swasiland (52,1 Jahre alt). Die Frage der Lebenserwartung ist eng mit erschwinglicher und zugänglicher Gesundheitsversorgung und Bildung verknüpft. Laut daytranslation.com sind Liberia, Malawi, Niger, Äthiopien, Sierra Leone, Tansania, Somalia, Gambia, Mosambik, Guinea-Bissau usw. die Länder mit dem größten Bedarf an Gesundheitsversorgung im Jahr 2019. Es wurde berichtet, dass Liberia zum Beispiel 10 Ärzte hat, die eine Million Menschen versorgen!

Siehe auch  Raspberry Pi: Zehn Hobbyprojekte für Anfänger

Im Bereich des Zustands des Finanzsystems, insbesondere mit dem dominierenden Bankenteilsektor, haben die meisten afrikanischen Länder einen unterentwickelten Bankensektor mit einem hohen Anteil von einer Bank, die Millionen von Menschen bedient. Es gibt 763 Geschäftsbanken in 54 afrikanischen Ländern. Nach Business Insider AfrikaSüdafrika und Tansania haben die höchste Konzentration an Geschäftsbanken mit 51 bzw. 50. Kenia hat 42, Ägypten 40 und Ghana, Uganda und Nigeria jeweils 34. , 24 und 22.

Dieselbe Quelle sagte, dass es in Asien mindestens 1.900 Geschäftsbanken gibt, in der Europäischen Union etwa 6.000 und allein in den Vereinigten Staaten mehr als 4.000 Geschäftsbanken. Hinsichtlich Bewertung oder Kapitalausstattung können nur wenige Banken mit Banken auf anderen Kontinenten mithalten. Südafrika hat den größten Bankensektor auf dem afrikanischen Kontinent und die Kapitalisierung der Standard Bank Group beträgt 172,9 Milliarden Dollar, gefolgt von der National Bank of Egypt mit einem Vermögen von 124,9 Milliarden Dollar, und keine nigerianische Bank kann sich einer Kapitalisierung von 30 Milliarden Dollar rühmen. Die Implikation ist, dass die Mobilisierung von Ersparnissen in Afrika sehr gering ist, mit negativen Folgen für investierbare Mittel. Daher ist es zwingend erforderlich, die Mobilisierung inländischer Ersparnisse zu verbessern.

Allerdings sind Ersparnisse ein Derivat des Einkommens, genau wie Steuern. Es wurde argumentiert, dass Ersparnisse und Steuern in Afrika sehr niedrig sind. Letztere zwangen viele afrikanische Regierungen, ihren Bürgern hohe Steuern aufzuerlegen, um die Kläger zufrieden zu stellen. Verfügbare Daten haben gezeigt, dass die Steuern in afrikanischen Ländern zu den höchsten der Welt gehören. Die afrikanische Regierung muss erkennen, dass Steuern Entnahmen aus der Wirtschaft sind und mit Bedacht in Investitionen zum Wachstum der Wirtschaft investiert werden müssen. Es ist daher unangemessen, Steuern zu erheben und Gelder zu veruntreuen, von denen ein Teil in Form von illegalen Geldtransfers ins Ausland transferiert wird. Um Einsparungen und Steuern zu verbessern, muss sich die afrikanische Regierung auf die Verbesserung des Nationaleinkommens oder der Einnahmen konzentrieren. Daher müssen Maßnahmen ergriffen werden, die darauf abzielen, nachhaltiges Einkommen und Einkommen zu erzielen, damit mehr Steuern auf die Einkommenssteigerung erhoben werden können, ebenso wie eine Verbesserung der Ersparnisse realisiert wird.

Siehe auch  48 neue Delta-Fälle heute gemeldet - GD Gesundheit (Update)

Eine aktuelle Schuldentragfähigkeitsanalyse, veröffentlicht in Der Schlag vom 11. Mai 2022 erklärte, dass sich etwa 11 ECOWAS-Länder in einer Schuldenkrise befinden. Die Länder sind Benin, Burkina Faso, Cabo Verde, Gambia, Ghana, Guinea-Bissau, Liberia, Niger, Nigeria, Senegal und Togo. Es ist klar und nicht überraschend, dass die meisten dieser Länder zu den erklärten armen Ländern der Welt gehören. Würde der Bericht auf den Rest Afrikas ausgeweitet, würde deutlich, dass die meisten afrikanischen Länder überschuldet sind. Die Idee – oder Mentalität – dass ein Land Kredite aufnehmen muss, um zu wachsen, ist ein Fehler, insbesondere im Falle Afrikas. Ein Großteil der geliehenen Mittel erreicht Afrika nie. Vielmehr dient es der Schaffung von Arbeitsplätzen in anderen Ländern.

Ein Teil der geliehenen Mittel wird zum Kauf von Ausrüstung für die Entwicklung verwendet. Das Material wird nicht in Afrika produziert, sondern woanders hergestellt und bezahlt. Gekaufte Materialien werden von ausländischen Schiffen transportiert und in Fremdwährungen bezahlt, während andere Dienstleistungen, einschließlich technischer Unterstützung, die von den Herstellern erbracht werden, ebenfalls bezahlt werden und der Rest rechtmäßig auf die ausländischen Konten derjenigen eingezahlt wird, die die Kreditgenehmigung erleichtert haben, wie z Beamte, wie es Teil der Bankgeschäftsprozesse ist, schätzen die Moderatoren. Wo ist also der Nutzen, insbesondere wenn die Ausrüstung aufgrund von offizieller Korruption nicht neu ist? Man muss sich fragen: Warum sollte Afrika der Hauptschuldner und nicht der Kreditgeber auf dem Schuldenmarkt sein? Was können wir tun, um den Trend zu ändern?

Der Afrikatag sollte für eine öffentliche Debatte über ein Thema der sozioökonomischen Entwicklung Afrikas genutzt werden. Probleme der Unsicherheit und verfassungswidriger Regierungswechsel sind mit schlechter Regierungsführung verbunden. Es hat mit Korruption, mangelnder Transparenz und Rechenschaftspflicht in der Regierungsführung zu tun. Wie viele afrikanische Führer können eine beliebte Straße oder Straße in ihrer Domäne hinuntergehen und den Bürgern die Hand geben?

Urheberrecht PUNCH.

Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material und alle anderen digitalen Inhalte auf dieser Website dürfen ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung von PUNCH weder ganz noch teilweise reproduziert, veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder neu verteilt werden.

Kontakt: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.