Dezember 5, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Äthiopien gibt Stellungnahme zur aktuellen Lage im Sudan ab –

1 min read
Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten

Addis Abeba, 25. Oktober 2021 (Walta) – Äthiopische Regierung gibt Erklärung zur aktuellen Lage im Sudan ab.

Deswegen;
Die äthiopische Regierung verfolgt die Entwicklungen im Sudan aufmerksam. Dies geht insbesondere aus den starken brüderlichen Bindungen hervor, die zwischen den Völkern beider Länder seit Jahrhunderten bestehen.

Es sei daran erinnert, dass die äthiopische Regierung eine wichtige Rolle bei der erfolgreichen Vermittlung bei der Bildung einer Koalitionsregierung aus ihren zivilen und militärischen Komponenten und bei der Verabschiedung des Verfassungsdokuments der Übergangszeit gespielt hat.

Die äthiopische Regierung fordert daher alle Parteien zu Ruhe und Deeskalation im Sudan auf und alles für einen friedlichen Ausgang dieser Krise zu tun.

In dieser Hinsicht unterstützt die Regierung Äthiopiens uneingeschränkt die Vollendung des Übergangs Sudans zur Demokratie und die Einhaltung des Verfassungsdokuments des Übergangszeitraums.

Äthiopien bekräftigt die Notwendigkeit, die souveränen Bestrebungen des sudanesischen Volkes und die Nichteinmischung externer Akteure in die inneren Angelegenheiten des Sudan zu respektieren.

Die Regierung Äthiopiens ist zuversichtlich, dass das sudanesische Volk irgendwann die Weisheit finden wird, diese Herausforderungen so zu meistern, dass es zu einer friedlichen Lösung der Krise beiträgt.

Die Regierung und das Volk Äthiopiens werden wie immer zu den demokratischen Bestrebungen des sudanesischen Volkes stehen.

Siehe auch  Australien braucht Atom-U-Boote, um großes Problem zu lösen: 3.500 Meilen offener Ozean

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.