Juni 18, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Ägypten stärkt die COVID-19-Gesundheitsmaßnahmen an den Eintrittspunkten

2 min read

Die ägyptische Ministerin für Gesundheit und Bevölkerung, Hala Zayed, gab am Samstag bekannt, dass zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen gegen die neuartige Pandemie des Coronavirus (COVID-19) getroffen wurden.

Diese Maßnahmen umfassen Quarantäneeinrichtungen an allen Einreisestellen des Landes.

Zayed gab seine Entscheidung bekannt, da in vielen Ländern neue Coronavirus-Mutationen gemeldet wurden.

Die Entscheidung wurde während eines Videokonferenztreffens am Freitagabend in Anwesenheit von Mohamed Hassani, stellvertretender Minister für Gesundheit und Bevölkerung für Initiativen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, getroffen. Mohamed Abdel Fattah, Leiter der Zentralverwaltung für Präventivangelegenheiten; und eine Reihe relevanter Ministerialbeamter.

Während des Treffens überprüften Zayed und seine Assistenten die Präventions- und Vorsichtsmaßnahmen für das Coronavirus, die derzeit in Quarantäneeinrichtungen an Einreisestellen in Ägypten angewendet werden.

Das Ministerium sagte in einer Erklärung, dass die Umsetzung zusätzlicher Vorsichtsmaßnahmen in den Quarantäneeinrichtungen einen Schnelltest für alle Ankünfte in Ägypten beinhaltet. Dies gilt für alle Ankünfte aus Ländern, in denen Mutationen des Virus aufgetreten sind, unabhängig davon, ob es sich um ägyptische oder nicht-ägyptische handelt. Ankünfte unterliegen ebenfalls der allgemeinen Kontrolle.

Laut Aussage verwendet die schnelle Untersuchung, die nicht länger als 15 Minuten dauert, moderne Technologie, die sowohl schnell als auch genau ist, um Fälle zu erkennen.

Zayed hob auch die fortgesetzte Umsetzung der Entscheidung von Premierminister Mostafa Madbouly in Bezug auf Kontrollen, Verfahren und Hygieneanforderungen für Ankünfte in Ägypten hervor.

Die Verfahren gelten sowohl für ägyptische als auch für nichtägyptische Staatsangehörige und erfordern, dass alle Ankömmlinge unmittelbar vor der Einreise einen negativen PCR-Test erhalten.

Darüber hinaus sagte Zayed, Ägypten werde weiterhin alle epidemiologischen Überwachungsmaßnahmen für das Coronavirus an allen Einreisestellen des Landes durchführen. Dies gilt zusätzlich zu den fortgesetzten Labor- und klinischen Untersuchungen für alle Ankünfte in Ägypten.

READ  Countdown für die US-Wahlen in Washington DC: "Hier wird Rebellion erwartet"

Sie stellte ferner fest, dass seit Beginn der Pandemie etwas mehr als 5,411 Millionen Ankünfte in Quarantäneeinrichtungen überprüft wurden, die an allen Einreisestellen des Landes verfügbar sind.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.