Januar 21, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Ägypten bestätigt Verfügbarkeit von Medikamenten nach dem Coronavirus-Protokoll

2 min read

Afrika-Nachrichten vom Sonntag, 26. Dezember 2021

Quelle: heute.ng

Ägypten hat Berichte über einen Mangel an Coronavirus-Impfstoffen zurückgewiesen

Die ägyptische Regierung hat bestätigt, dass Medikamente aus dem medizinischen Protokoll des Coronavirus in Krankenhäusern verfügbar sind.

Das Medienzentrum des Kabinetts wies Berichte zurück, wonach es in öffentlichen Krankenhäusern zu einem Mangel an Medikamenten kommen würde.

In einer am Freitag veröffentlichten Erklärung teilte das Zentrum mit, es habe sich an das Ministerium für Gesundheit und Bevölkerung gewandt, das die Nachricht als unbegründet zurückwies.

Das Ministerium sagte, die zentrale medizinische Kammer des Ministeriums arbeite daran, die strategische Reserve an Medikamenten zu sichern, die im medizinischen Protokoll des Coronavirus benötigt werden, das aktualisiert wird, um Komplikationen und Varianten von COVID-19 zu behandeln.

Das Zentrum forderte Medien- und Social-Media-Nutzer auf, die Authentizität der veröffentlichten Informationen zu überprüfen, um eine Verwirrung der Öffentlichkeit zu vermeiden, berichtete die Middle East News Agency (MENA).

Das Ministerium für Gesundheit und Bevölkerung gab am Donnerstag bekannt, dass 883 neue Fälle von Coronavirus registriert wurden, was die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Land auf 378.843 erhöht.

In einer Erklärung teilte das Ministerium mit, dass in den letzten 24 Stunden 10 Todesfälle im Zusammenhang mit Coronaviren registriert wurden, was die nationale Zahl seit Beginn der Pandemie auf 21.510 erhöht.

Siehe auch  Zeugen Jehovas halten zum zweiten Mal virtuellen Kongress ab - Nairobi News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.