Januar 27, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

65 Kinder wurden in Deutschland bei Ermittlungen in einem Netzwerk für sexuellen Missbrauch freigelassen

1 min read

Behörden in Deutschland gaben am Mittwoch die Freilassung von 65 jungen Männern bekannt, die Opfer eines sexuellen Missbrauchsnetzwerks wurden.

Die Kinder wurden 2019 im Rahmen einer Untersuchung von Fotos und Videos identifiziert, die in der Weststadt Berghis Gladbach gefunden wurden. Zugehörige Presse.

Die AP berichtete, dass die Opfer im Alter zwischen 3 Monaten und 17 Jahren in den letzten zwei Jahren im Rahmen einer Untersuchung eines größeren Netzwerks freigelassen worden seien.

Im Rahmen des Projekts wurden mehr als 30.000 Spitznamen verwendet, darunter auch einige, die keine echten Personen finden konnten. Die Ermittler identifizierten jedoch mindestens 439 Verdächtige und verurteilten einige von ihnen, darunter den Eigentümer des Grundstücks, auf dem die Materialien zuerst gefunden wurden, fügte der Nachrichtendienst hinzu.

Als Folge des Falls hat Deutschland die Gesetze zum Missbrauch von Kindern verschärft.

Bis 2020 will Bundesjustizministerin Kristin Lambrecht die Strafen für Täter erhöhen und den Schutz missbrauchter Kinder erhöhen, mit bis zu 15 Jahren Haft für ihre Taten. Sie sagte, die Höchststrafe für die Verbreitung von Kinderpornografie würde auf 10 Jahre erhöht A. P. Aufmerksamkeit.

Siehe auch  Weltmeister mit Ankündigung: Medwedew gewinnt Thriller gegen Thiem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.