August 12, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

65.000 verkaufte Tickets in 24 Stunden für das Frauenspiel zwischen England und den USA

2 min read

Der englische Frauenfussball stösst nach seinem Europameistertitel weiterhin auf beispielloses Faninteresse, mit 65.000 verkauften Tickets in weniger als 24 Stunden für das geplante Spiel gegen die USA im Wembley-Stadion im Oktober.

Das Spiel zwischen dem Europameister und dem amtierenden Weltmeister wurde am Dienstag vom englischen Fußballverband bekannt gegeben und wird am 7. Oktober ausgetragen, vorausgesetzt, England sichert sich die WM-Qualifikation im September.

Der offizielle Twitter-Account der Lionesses sagte am Mittwoch: „DU BIST FANTASTISCH. Für unser Länderspiel im Oktober gegen die USA wurden bereits 65.000 Tickets verkauft!“

Die Ticketing-Website stürzte am Dienstag aufgrund der großen Nachfrage kurzzeitig ab.

Es kommt, nachdem vor 87.192 Zuschauern – den größten jemals bei einem Europameisterschaftsspiel, Männer oder Frauen – die Löwinnen am Sonntag im Wembley-Stadion Deutschland mit 2:1 nach Verlängerung besiegten, als Englands Frauenmannschaft ihren ersten großen Pokal sicherte.

Die Mannschaft von Sarina Wiegman spielt am 3. September WM-Qualifikationsspiele auswärts in Österreich und drei Tage später im Stadion von Stoke in Luxemburg. Der Ticketverkauf für letzteres hatte am Dienstagmittag 20.000 erreicht.

England führt derzeit seine WM-Qualifikationsgruppe mit maximal 24 Punkten aus acht Spielen an und sichert sich mit einem Unentschieden gegen den Tabellenzweiten Österreich oder einem Sieg gegen Luxemburg die Qualifikation für das Turnier im nächsten Jahr in Australien und Neuseeland.

Wenn England im Oktober in den WM-Play-offs spielen soll, hat jeder, der ein Ticket für das US-Spiel hat, Anspruch auf eine Rückerstattung, sagte der FA.

___

Mehr AP-Fußball: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.