September 23, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

3 Millionen Impfdosen wurden in Alberta verabreicht, da 293 Fälle von COVID-19 gemeldet wurden

2 min read

EDMONTON – Alberta meldete am Samstag 293 weitere Fälle von COVID-19, als die Provinz mehr als 3 Millionen Dosen des Impfstoffs verabreichte.

Die Zahlen wurden am Samstag in einem begrenzten Update auf der COVID-19-Website der Provinz gemeldet.

373 Menschen sind im Krankenhaus, davon 105 Intensivpatienten.

Am Samstag wurden drei weitere Todesfälle durch COVID-19 gemeldet.

Der gleitende 7-Tage-Durchschnitt der täglichen Fälle in der Provinz beträgt 309.

Alberta hat 5.071 aktive Fälle und eine Positivitätsrate von 4,4%.

Am Freitag wurden in der Provinz mehr als 3 Millionen Dosen von COVID-19-Impfstoffen verabreicht.

Sechsundsechzig Prozent der Bevölkerung von Alberta über 12 Jahren haben mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhalten. Mehr als 502.800 Albertaner sind vollständig geimpft, was 13% der Personen ab 12 Jahren entspricht.

Die Provinz hat am Dienstag die Impfstoffberechtigung erweitert, sodass jeder, der im März seine erste Dosis erhalten hat, jetzt seine zweite Injektion buchen kann.

Diejenigen, die ihre erste Impfung im April erhalten haben, können am 14. Juni einen Termin für die zweite Dosis vereinbaren, während diejenigen, die im Mai geimpft wurden, am 28. Juni einen Termin vereinbaren können.

Premierminister Jason Kenney sagte in einer Erklärung, die Provinz habe im Kampf gegen COVID-19 einen weiteren Schritt nach vorne gemacht.

„Das Überschreiten der 3-Millionen-Dosis-Marke bedeutet, dass wir der Eröffnung für den Sommer noch näher sind“, sagte Kenney. “Da immer mehr Albertaner geimpft werden, können wir uns alle auf bessere Tage freuen.”

„Die Einführung von Impfstoffen in Alberta beschleunigt sich jeden Tag weiter“, sagte Gesundheitsminister Tyler Shandro.

„Täglich erreichen Zehntausende Dosen Albertans Arme. Es ist ein Beweis für das Engagement aller Albertaner, diese Pandemie hinter uns zu lassen. “

Siehe auch  Das COVID-19-Zertifikat ist laut Deutschland ein Signal für eine Reise in die EU

In Calgary wird am Montag die erste Drive-In-Impfklinik der Provinz eröffnet.

Die Chief Medical Officer of Health Dr. Deena Hinshaw wird voraussichtlich noch in dieser Woche ihr nächstes Update geben.

var addthis_config = {services_exclude: "facebook,facebook_like,twitter,google_plusone"}; jQuery(document).ready( function(){ window.fbAsyncInit = function() { FB.init({ appId : '', // App ID channelUrl : 'https://static.ctvnews.ca/bellmedia/common/channel.html', // Channel File status : true, // check login status cookie : true, // enable cookies to allow the server to access the session xfbml : true // parse XFBML }); FB.Event.subscribe("edge.create", function (response) { Tracking.trackSocial('facebook_like_btn_click'); });

// BEGIN: Facebook clicks on unlike button FB.Event.subscribe("edge.remove", function (response) { Tracking.trackSocial('facebook_unlike_btn_click'); }); }; requiresDependency('https://s7.addthis.com/js/250/addthis_widget.js#async=1', function(){ addthis.init(); }); var plusoneOmnitureTrack = function () { $(function () { Tracking.trackSocial('google_plus_one_btn'); }) } var facebookCallback = null; requiresDependency('https://connect.facebook.net/en_US/all.js#xfbml=1&appId=', facebookCallback, 'facebook-jssdk'); });

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may have missed