August 10, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

101st Airborne wird schweres Gerät auf Posten in Einsatzbereitschaftsübungen bewegen

2 min read

FORT CAMPBELL, Kentucky – Als Reaktion auf den Befehl des Pentagons, für einen möglichen Einsatz in der Ukraine bereit zu sein, nehmen Soldaten der 101. Luftlandedivision diese Woche an einer kurzfristigen Einsatzbereitschaftsübung teil.

Laut einer Pressemitteilung von 101st Airborne führen Soldaten und Einheiten Überprüfungen der persönlichen Ausrüstung durch, laden Gepäck und Ausrüstung der Einheiten, führen medizinische Bereitschaftsprüfungen durch und bereiten Fahrzeuge für den Transport vor.

Es kann später in dieser Woche zu Straßensperrungen und schwerem Militärfahrzeugverkehr kommen, wenn Einheiten Ausrüstung zum Flugplatz transportieren.

„Wir machen die Gemeinde Fort Campbell auf die bevorstehenden Straßensperrungen aufmerksam, um Unannehmlichkeiten bei der Reisezeit zu verringern und Autofahrer daran zu erinnern, beim Fahren in der Nähe von Militärfahrzeugen besonders vorsichtig zu sein“, sagte Lt. Col. Kari McEwen, 101. Beauftragter für öffentliche Angelegenheiten. „Straßensperrungen und der Verkehr mit Militärfahrzeugen im Zusammenhang mit der Übung haben keine Auswirkungen auf Gemeinden außerhalb von Fort Campbell.“

Letzte Woche, inmitten der Spannungen zwischen den USA und Russland wegen der Ukraine, gab das Pentagon bekannt, dass Elemente der 101st Airborne angewiesen wurden, ihre Einsatzbereitschaft zu erhöhen.

Heute wurde das etwa bekannt gegeben 2.000 Soldaten wurden aus Fort Bragg bestelltNorth Carolina, nach Polen und Deutschland, und dass laut Associated Press rund 1.000 in Deutschland stationierte Soldaten nach Rumänien verlegt werden.

„Die Entscheidung, Elemente der 101. Luftlandedivision in erhöhte Einsatzbereitschaft zu versetzen, ist kein Einsatzbefehl. Aber es ist ein Hinweis für das Kommando, dass wir sicherstellen müssen, dass unsere Soldaten und Familien vorbereitet sind, wenn wir einen Einsatzbefehl erhalten“, sagte McEwen. „Einsatzbereitschaftsübungen wie diese gewährleisten die höchsten Standards der Truppen- und Soldatenbereitschaft.“

Siehe auch  Rückblick auf Jim Knopf und die Wildnis 13: Eine angenehme Rückkehr ins Lummerland

Im August 2021 führte das 3rd Brigade Combat Team im Rahmen ihres Einsatzes in Fort Polk, Louisiana, für ihre Rotation des Joint Readiness Training Center eine Notfalleinsatzübung auf See durch.

Die 101. führte im Mai und Juni 2021 drei Notfallbereitschaftsübungen für den Einsatz durch. Im November entsandte die Division 13.000 Soldaten an Orte im Trainingsgebiet von Fort Campbell, Camp Atterbury, Indiana, und Fort Knox, Kentucky, um die Einsatzfähigkeit der Division zu testen Unterstützung groß angelegter Kampfhandlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.