November 30, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

10 europäische Kovid-Hotspots, während Merkel vor einer vierten Welle warnt

3 min read

Salzburg, Österreich, ist die europäische Region mit der schlimmsten Kovid-Plage. (Getty)

Die österreichische Stadt Salzburg ist nach neuesten Zahlen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) derzeit der schlimmste Ausbruchsort in Europa.

Dies geschieht, weil Bundeskanzlerin Angela Merkel vor einer vierten Welle des Coronavirus gewarnt hat, die den Kontinent erfasst.

Steigende COVID-Fälle in ganz Europa zwingen die Regierungen, wieder Sperrverfahren einzuführen, auch in Österreich, die jetzt Menschen gesperrt haben, die nicht geimpft wurden.

Die Niederlande führten eine dreiwöchige Schnellsperre ein, um die steigenden Infektionen zu kontrollieren – die erste westeuropäische Nation, die seit letztem Winter eine vollständige Landessperre wiederhergestellt hat.

Gesundheitspersonal bereitet am 6. April 2021 in einem Impfzentrum in Gibraltar einen Impfstoff gegen COVID-19 vor.  - Gibraltar, eine kleine britische Provinz an der Südspitze Spaniens, wurde zu einem der ersten Orte der Welt.  Die Impfung des Großteils der erwachsenen Bevölkerung gegen das Coronavirus ermöglicht es, das Virus außer Kontrolle zu bringen und das Leben nahezu normal zu gestalten.  (Foto von Christina Quickler / AFP) (Foto von Christina Quickler / AFP über Getty Images)

Gesundheitspersonal bereitet Pfizer-Impfstoffdosen in Gibraltar vor. (Getty)

Die Kombination des WHO-Kovid-Ausbruchs auf subnationaler Ebene zeigt die am stärksten betroffenen Gebiete des Kontinents. Die folgenden Abbildungen zeigen die Ereignisse der sieben Tage.

Die 10 europäischen Kovid-Hotspots sind:

  1. Salzburg, Österreich: 1.771 Häuser pro 100.000 Einwohner

  2. Oberösterreich, Österreich: 1.580 Wohnungen pro 100.000 Einwohner

  3. Posovskaya, Slowenien: 1.515 Häuser pro 100.000 Einwohner

  4. Međimurska, Kroatien: 1.462 Häuser pro 100.000 Einwohner

  5. Gibraltar, Großbritannien: 1.270 Häuser pro 100.000 Einwohner

  6. Jugovsodna Slovenija, Slowenien: 1.248 Häuser pro 100.000 Einwohner

  7. Podrovskaya, Slowenien: 1.245 Häuser pro 100.000 Einwohner

  8. Sasavskaya, Slowenien: 1.163 Häuser pro 100.000 Einwohner

  9. Olomoki, Tschechien: 1.122 Häuser pro 100.000 Einwohner

  10. Jazz-Nagikun-Solnok, Ungarn: 1.113 Häuser pro 100.000 Einwohner

Am Mittwoch, dem dritten Tag des Lockdowns für nicht vollständig Geimpfte, erreichte die österreichische Coronavirus-Infektion mit 14.416 Fällen einen neuen Tagesrekord.

Es hat mit 925 Fällen pro 100.000 Menschen in sieben Tagen eine der höchsten Infektionsraten auf dem Kontinent.

Die Niederlande haben für die ersten drei Wochen der letzten Woche erneut einige Sperrmaßnahmen verhängt, um die Regeneration des Coronavirus zu verlangsamen, aber die Infektion breitet sich weiter aus.

Siehe auch  Bundesminister fordert Tesla-Kompressoren auf, alle Elektrofahrzeuge aufzuladen

Am Dienstag meldeten die National Institutes of Health (RIVM) einen Rekord von 110.000 Fällen für die am 16. November endende Woche, ein Anstieg von 44% gegenüber der Vorwoche, der stärkste Anstieg bei Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren.

Ein Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitsdienstes der Niederlande (GGD) führt am 17. November 2021 an einem Straßenkontrollpunkt in Den Haag einen Test auf Kovid-19 durch.  - Niederlande raus (Foto von Raman von Flymen / ANP / AFP) / Niederlande raus (Getty Images via RAMON VAN FLYMEN / ANP / AFP)

Kovid-19 wird von einem Gesundheitspersonal in den Niederlanden getestet. (Getty)

Am Mittwoch wurden in Deutschland 52.826 Neuinfektionen gemeldet – ein Drittel mehr als eine Woche zuvor und ein weiterer Tagesrekord.

Sozialdemokraten, Grüne und Freie Demokraten, die in Gesprächen über die Bildung der nächsten Regierung sind, werden in einem Gesetzentwurf, über den am Donnerstag im Parlament abgestimmt werden soll, eine Reihe von Maßnahmen zur Bekämpfung der Epidemie vorschlagen.

Sie wollen Menschen, die öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder zur Arbeit gehen, dazu zwingen, einen negativen COVID-19-Test oder einen Genesungs- oder Impfnachweis vorzulegen.

Weiterlesen:

Es ist das zweite europäische Land, das Sperrgesetze für nicht geimpfte Personen verbindlich macht

Kovid stirbt im Gefängnis eines „Monsters“, das sieben Teenager und Frauen vergewaltigt hat

Die Grafik zeigt, wie stark sich die neue Kovid-Welle auf die Länder auswirkt

Die Slowakei meldete am Dienstag 8.342 neue Fälle des Coronavirus, die höchste jemals in dem mitteleuropäischen Land jemals verzeichnete Zahl von 5,5 Millionen, nach Angaben des Gesundheitsministeriums vom Mittwoch.

Premierminister Edward Heger sagte, dass die Regierung nur geimpften Personen die Teilnahme an Großveranstaltungen erlauben und Gesetze zu Arbeitsplatztests einführen werde.

Nicht lebensnotwendige Geschäfte und Dienstleistungen wie Sport, Wellness und Hotels sind nur für Personen geöffnet, die geimpft wurden oder die Kovid-19 in den letzten sechs Monaten überlebt haben.

Siehe auch  Brasilien: Präsident Bolsonaro ist groß in der Wahlurne

Am Montag warnte Boris Johnson, dass sich in einigen Teilen Europas „Sturmwolken aufziehen“, die „neue Welle“ von COVID auf dem gesamten Kontinent.

Siehe: Merkel nennt Deutschlands Covid-19-Situation “dramatisch”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.