April 16, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

1. FC Köln macht sich im Netz über Bayer Leverkusen lustig – „Speeddating“

1 min read
1. FC Köln macht sich im Netz über Bayer Leverkusen lustig – „Speeddating“

Köln, Deutschland – Die Stadt Köln war am Wochenende in Aufruhr, als der 1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen antrat. Das hitzige Nachbarschaftsduell sorgte für kontroverse Diskussionen und Lästereien über die Leverkusen-Stars.

Während des Spiels machte der Geißbock-Klub sich über die Leverkusener Spieler lustig und verglich ihr Verhalten sogar mit Speed-Dating. Die Kommentare von Fans und Experten kritisierten jedoch eher die harte Gangart des 1. FC Köln, insbesondere nachdem der Kölner Juniorennationalspieler Thielmann wegen eines üblen Tritts vom Platz flog.

Auf der anderen Seite hatte Leverkusen Glück, als Martel nur mit Gelb bestraft wurde, obwohl seine Aktion als fragwürdig angesehen wurde. Vor der Pause gelang es Leverkusen jedoch, durch Frimpong in Führung zu gehen.

Die beste Antwort auf dem Platz wurde jedoch gegeben, als beide Teams hart kämpften und am Ende ein Unentschieden erzielten. Doch der Streit zwischen Köln und Leverkusen ging auch nach dem Spiel weiter, als sich die Clubs auf Twitter gegenseitig verspotteten.

Die Rivalität zwischen den beiden Clubs scheint also noch lange nicht vorbei zu sein. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation in Zukunft entwickeln wird und ob es zu weiteren hitzigen Duellen zwischen Köln und Leverkusen kommen wird.

Siehe auch  Der Deutsche Zverev teilt sich vor der neuen Saison mit Trainer Ferrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.