Connect with us

Top Nachrichten

Coronavirus: Regierung soll Vorschläge zur Reduzierung der 2-Millionen-Regel zur sozialen Distanzierung vorlegen

Ebner Wiegand

Published

on

Coronavirus: Regierung soll Vorschläge zur Reduzierung der 2-Millionen-Regel zur sozialen Distanzierung vorlegen

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftMatt Hancock: „Wir werden einen weiteren Schritt im Plan sehen.“

Die Regierung wird diese Woche „Vorschläge“ unterbreiten, wie die 2-Millionen-Regel zur sozialen Distanzierung in England sicher reduziert werden kann, sagt Matt Hancock.

Die Gesundheitsministerin sagte, die Entfernung könne durch „Abschwächungen“ verringert werden, um das Übertragungsrisiko zu verringern.

Labour sagte, es würde eine Änderung auf 1 Mio. „unter bestimmten Umständen“ unterstützen.

Herr Hancock bestätigte, dass in den kommenden Tagen neue Lockerungsmaßnahmen angekündigt werden, einschließlich der Frage, ob Pubs und Restaurants am 4. Juli wiedereröffnet werden können.

  • Ist es sicher, die 2-Meter-Regel zu lockern?
  • Ergebnis der 2-Millionen-Regelüberprüfung für nächste Woche – Sunak

Boris Johnson kündigte letzte Woche eine Überprüfung der 2-Meter-Regel an. Bundeskanzler Rishi Sunak bestätigte am Samstag, dass der Abschluss dieser Woche veröffentlicht wird.

Im Andrew Marr-Programm der BBC schien Herr Hancock jedoch noch weiter zu gehen und sagte: „Die Vorschläge, die wir vorlegen werden, sind, wie Sie die 2 m mit den von uns angesprochenen Abhilfemaßnahmen sicher reduzieren können.“

Er sagte, es könnten „alle möglichen“ Maßnahmen eingeführt werden, die sich auf die Verwendung von Gesichtsmasken im öffentlichen Verkehr, Plexiglasschirme in Geschäften und Studien zur Verringerung des Übertragungsrisikos beziehen, wenn Menschen nebeneinander oder hinten sitzen. unterstützen.

Aber während der Gesundheitsminister sagte, er „hoffe sehr“, die Entfernung zu verringern, würde sich die Regierung „von der Wissenschaft leiten lassen“ und Änderungen nur „auf eine Weise vornehmen, die sicher ist und nicht zum Wiederauftreten des Virus führt“. .

Risiken und Empfehlungen

Die Regierung wurde von führenden Vertretern des Gastgewerbes und ihren eigenen Abgeordneten unter Druck gesetzt, die 2-Millionen-Regel zu verringern, und hatte weit verbreitete Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen auf die britische Wirtschaft.

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt einen Abstand von mindestens 1 m (etwas mehr als 3 Fuß), aber die wissenschaftlichen Berater der britischen Regierung sagen, dass ein Abstand von 1 m das 10-fache des Risikos eines Abstands von 2 m birgt.

Die anderen Nationen des Vereinigten Königreichs haben noch keine Pläne zur Änderung der 2-Meter-Distanzregel bekannt gegeben.

Schottlands erste Ministerin Nicola Sturgeon sagte, sie prüfe die Beweise, und Nordirlands Wirtschaftsministerin Diane Dodds sagte, sie sei offen dafür, sie zu ändern.

Ein Coronavirus-Berater der walisischen Regierung sagte, das Risiko bei der Verringerung der Entfernung sei „nicht sehr groß“.

Offiziell ist die Überprüfung noch im Gange. Aber es scheint jetzt unvermeidlich, dass das Ergebnis ein Übergang von einer 2-Meter-Regel zur sozialen Distanzierung in England zu einer 1-Meter-Regel sein wird.

Die Regierung wird dies in der kommenden Woche bekannt geben – wahrscheinlich zusammen mit einem bestätigten Termin Anfang Juli für die Wiedereröffnung von Pubs und Restaurants unter bestimmten Bedingungen.

Wissenschaftler scheinen über diese Änderung entspannt zu sein – der leitende wissenschaftliche Berater Sir Patrick Vallance hat darauf hingewiesen, dass dies letztendlich eine politische Entscheidung ist, ohne dass weitere Beweise dem Schritt im Wege stehen.

Ein Mitglied von Sage, Professor Calum Semple, sagt, er habe seine Meinung geändert und es sei jetzt vernünftig, „diese Regeln zu lockern“.

Es wird davon ausgegangen, dass es eine „Minderung“ geben muss – Anforderungen, um eine Überfüllung der Bars zu verhindern, Kontaktdaten von Personen zu erfassen, die Restauranttische buchen, und beispielsweise eine breitere Verwendung von Gesichtsbedeckungen.

Aber wie uns der renommierte Mikrobiologe Prof. Peter Piot heute erinnert hat, wird das Virus nicht einfach verschwinden. Er sagte, es werde noch einige Zeit bei uns sein und eine zweite Spitze sei sehr wahrscheinlich.

Die Pubs und Bars in England und Nordirland können innerhalb weniger Wochen wiedereröffnet werden (Schottland und Wales halten das Thema in Bearbeitung).

Aber kein Gesundheits- oder Wissenschaftsbeamter oder Berater wird bald feiern.

Der Schattengesundheitsminister von Labour, Jon Ashworth, sagte, seine Partei sei „bereit, sich das anzuschauen [the proposals] vorsichtig „, und fügte hinzu, wenn eine Änderung“ von der Wissenschaft unterstützt wurde, dann ist das ein verständlicher Schritt „.

Aber er sagte, Länder mit niedrigeren Regeln für soziale Distanz hätten auch eine „breitere Kombination von Maßnahmen“, wie Gesichtsschutz und Rückverfolgungs-Apps, und seine Unterstützung würde von anderen Maßnahmen abhängen, die eingeführt würden.

Herr Hancock sagte auch, dass Pubs und Restaurants diese Woche herausfinden würden, ob sie am 4. Juli wiedereröffnet werden können.

Er sagte, das mögliche Datum sei „Teil des Plans, den wir ausgearbeitet haben“, da es letzten Monat als möglicher nächster Schritt angekündigt wurde.

Die Gesundheitsministerin fügte hinzu: „Der Plan funktioniert eindeutig, weil die Zahl der Neuinfektionen sinkt, die Zahl der Menschen in belüfteten Betten im Krankenhaus sinkt und zum Glück die Zahl der Sterbenden sinkt.“

Herr Hancock sagte, er würde es nicht ausschließen, in die Fußstapfen von Ländern wie Neuseeland zu treten – wo Kunden ihre Daten registrieren müssen, bevor sie zu den Veranstaltungsorten gehen -, da dies „eine zusätzliche Möglichkeit sein könnte, die Kontaktverfolgung durchzuführen, damit Sie können Menschen finden, die gefährdet sein könnten „.

Aber er sagte, es gäbe „viele Ideen da draußen“ und die Regierung würde ihre Pläne diese Woche bestätigen.

  • Weir, Burrow und Darkby: Leben mit MND unter Verschluss
  • DAS NÄCHSTE MUSS-DRAMA IN LOCKDOWN: Die Salisbury-Vergiftungen


Wie waren Sie von den Problemen im Zusammenhang mit Coronavirus betroffen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen per E-Mail

Bitte geben Sie eine Kontaktnummer an, wenn Sie bereit sind, mit einem BBC-Journalisten zu sprechen. Sie können uns auch auf folgende Weise kontaktieren:

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top Nachrichten

Angst auf dem Oktoberfest: Bräurosl beherbergt Rückzug – Lieblingsgerüchte über den Namen des Kalifen

Ebner Wiegand

Published

on

Angst auf dem Oktoberfest: Bräurosl beherbergt Rückzug - Lieblingsgerüchte über den Namen des Kalifen

Die Nachricht, dass Heides Gastfamilie das Bräurosl-Oktoberfestzelt aufgibt, ist feucht, da im Hintergrund Spekulationen toben. Es gibt Gerüchte über einen Nachfolger.

  • Der Erste Oktoberfest Gastgeber In München sein Oktober Festzelt weil Koronale Epidemie von.
  • Die unzähligen Gefahren sind entscheidend für den Oktoberfestausgang.
  • Das Heidnische Familie Einer plant jetzt Neustart Bei München. Wer wird Erfolg haben?

Update, 6. Juli, 22.45 Uhr: Diese Nachricht löste auf dem Oktoberfest ein echtes Erdbeben aus. Die Gastgeberin Heide gibt ihr Zelt auf und geht nicht mehr für sie Bräurosl – Das hat Konsequenzen. Die Nachricht war immer noch selten, da er bereits am Montag Spekulationen über das Kalifat gehört hatte. Für viele wird Lorenz Stiftl (55) bevorzugt, der bereits ein kleines Oktoberfestzelt hat Zu Stiftl Arbeiten.

Oktoberfest Bräurosl: Wer tritt die Nachfolge der Heide-Gastfamilie an?

Jetzt ist der Ball enthalten Hacker-PskorWeil Bräurosl ist Bierzelt. Hacker-Pschorr hat das Recht, dem Eigentümer einen Vorschlag zu machen (und muss mindestens zwei Alternativen angeben). Die Stadt stimmt normalerweise dem ersten Vorschlag zu. „Davon entfernen wir uns“, sagt Clemens Baumgartner, Präsident der Wisen Company. „Wir werden nur die Zuverlässigkeit des Filters überprüfen.“ Das heißt: Die Stadt analysiert, ob der Kandidat neben allgemeinen Qualifikationen auch weiß, wie man ein großes und zuverlässiges Catering-Geschäft führt. Stiftl kann auf eine langjährige Erfahrung sowohl auf dem Oktoberfest als auch in München verweisen.

Was sagt er über die Möglichkeiten? Klar – es ist gut mit der Brauerei. „Ich arbeite seit Jahrzehnten mit Hacker-Pschorr.“ Bei all meinen Arbeiten habe ich Hacker-Pschorr oder Paulaner gedient “, sagt Stiftl. Hackerhaus betreibt unter anderem die Sendlinger Straße, die Magen auf Grunwald Stadium Es beherbergt das Theater in Ingolstadt. Außerdem ist Stiftl seit langem ein großer unter den jungen Oktoberfest-Gastgebern: Seit 2008 betreibt er sein Zelt Zum Stiftl mit 440 Sitzplätzen, bevor er es sechs Jahre lang bekommt Winerwald Zelt.

Könnten Sie bald Koch Bräurosl werden? Lorenz Stiftel mit seiner Frau Christine.

© imago images / Lindenthaler

Zumindest der Stadtrat ist davon nicht entfremdet. 2014 Stiftl sollte ein riesiges Bierzelt werden. Es steht auf der Bewertungsliste ZweitensHinter Siegfried Able und seinen Ställen. Zu dieser Zeit ging es darum Nachfolger Sep Kratz* *Er flog mit seiner Pferderennbahn nach Steuern vom Oktoberfest. Es kommt jedoch selten vor, dass Gastgeber selbst ein profitables Zelt abstellen. In letzter Zeit hat sich die Familie Kreitmair aus altersbedingten Gründen nicht mehr für den Winzerer Fähndl – den heutigen Paulaner-Pavillon – beworben.

Auf die Frage, ob Stiftl das machen wollte Übernimm BräuroslEr sagt nicht Ja oder Nein, sondern: „Ich bin ein authentischer Gastgeber.“ Es gab keine Gespräche mit der Brauerei.

Die Stadt zögert zu spekulieren. Das Ende der Heidezeit muss noch angegangen werden. Der Bürgermeister von Dieter Ritter (SPD), der derzeit in München für einen neuen S-Bahn-Tunnel kämpft, fragte tz: „Für mich war das eine völlig überraschende Nachricht. Ich habe am Wochenende festgestellt und bedauere, dass die Familie Heide eine sehr traditionelle Gastfamilie ist Es wird nicht mehr auf dem Oktoberfest vertreten sein. “Wiesn Baumgärtner-Chef sieht dasselbe:„ Es ist eine Rasse. Heides Familie hat auf dem Oktoberfest viele gute Dinge getan. Ich bin schockiert und traurig, weil die Entscheidung so getroffen wurde. “

Bräurosl: Rückzug der Gastfamilie – Beschreibung des „Worst-Case-Szenarios“

6. Juli Update, 17:35 Uhr: „Im Moment ist es das Richtige“ – sagt George Heide über die Entscheidung seiner Familie, dies zu tun Wiesentent Bräurosl Aufgeben. Das Zittern in seiner Stimme zeigt an, dass sein Gewicht leicht gewesen sein muss. 53 Jahre alt Er hat lange in Bräurosl gearbeitet – was für ihn viel mehr als nur ein Job war, sondern viel mehr Familiengeschichte. Die Heads leiten den Regenschirm seit 1936. Wann immer möglich, kämpften George (66), seine Frau Renate (65) und seine Tochter Daniela (37) mit Tränen, als sie auf einer Pressekonferenz darüber sprachen. Verlasse das Zelt Sich unterhalten. „Wir haben Risiken berücksichtigt und beschlossen, dies nicht zu tun“, sagte George.

Der Eigentümer der Immobilie, Bräurosl Georg Heide, ist verärgert.

© Achim Frank Schmid R.

Seit Corona die Welt auf den Kopf gestellt hat, hat die Familie überlegt, ob sie beitreten soll oder nicht Hacker-Keks-Bier Es muss ein Antrag auf Betrieb des Zeltes gestellt werden – am Ende lautet die Antwort nein. Der Hauptgrund ist das hohe finanzielle Risiko. „Es ist noch nicht sicher, ob das Oktoberfest 2021 jemals stattfinden wird. Daniela sagt: Es gibt keine Versicherungsgesellschaft, die einen Verlust zahlt. Für George Hyde war der Ausstieg eine Entscheidung für eine Tochter – zusammen mit der Verantwortung der Gemeinde. Er sagte:“ Wir wollen nicht bekannt sein als Tönnies aus Würmtal. „Die begleitende dunkle Vision: Was wäre, wenn viele Menschen im Oktoberfestzelt in Corona verletzt würden – usw. Der Besitzer ist ein Bogeyman das ist es?

Die Familie möchte sich jetzt ganz darauf konzentrieren Heide-Volm Restaurant auf Planegg Konzentration. „Wir setzen jetzt unser ganzes Herz und unsere ganze Seele dafür ein“, sagt Daniela (siehe unten). Sehen Sie sie: „Wir wollen ein Pub und ein Biergarten für junge Familien sein.“ Für George und Renate bedeutet Trennung vor allem eines: endlich mehr Zeit für sich. Sie haben sich letztes Jahr aus dem Geschäft zurückgezogen. „Wir sind jetzt im Ruhestand und haben all die Jahre in die Pensionskasse gedrängt“, sagt George mit einem Lächeln. Jetzt wollte er endlich einen Traum verwirklichen, der ihm wegen des Oktoberfestes immer vorenthalten wurde: „Sei Teil eines Weins“. Nach 53 Jahren auf dem Oktoberfest hat er es definitiv verdient …

Oktoberfest-Schock: Der erste Oktoberfest-Gastgeber ergibt sich wegen Corona! Aber Plan B ist am richtigen Ort

Ursprungsbrief:

München – das Weide Fehlgeschlagen aufgrund eines Virus: Wer hätte sich das vor einem Jahr vorgestellt? Jetzt ist es eine traurige Tatsache – aus diesem Grund Koronale Epidemie* *. Millionen von Gästen Oktoberfest* * Entfernung München* * Er würde kommen und zu Hause bleiben und den Gastgebern entkommen Millionen Umsatz. Das hat Konsequenzen: Jetzt gibt es das erste Oktoberfest Gastgeber Großes Zelt, weil das Risiko für ihn zu hoch ist. ein Oktober Erdbeben!

Entfernung Tz– Die Familie Heide wird ihr Festzelt nutzen, um Informationen zu erhalten Bräurosl senden. In Zukunft möchte sie sich auf ihr Hauptunternehmen konzentrieren Planegg Konzentration. Daniela, 37, soll wieder mit ihrem Mann arbeiten.

Bräurosls Pavillon auf dem Oktoberfest München in der Zeit vor der Korona (Archivfoto)

© Siji Gantz

Erdbeben im Oktober in der Corona-Krise:

Seit dem Jahr 1901 ist sie Pschorr-Bräurosl (6.400 Plätze) auf dem Oktoberfest vertreten – damals mit dem ersten Zelt Elektrische Beleuchtung. Die Familie Heide leitet den Pavillon seit 1936, jetzt in der dritten und vierten Generation. Letztes Jahr war das Zelt in seiner vorherigen Form in Theresienwiese: Dieses Jahr muss umgebaut werden – es gab sogar zeitaufwändige Arbeiten für neue Stiftungen in Theresienwiese. Jetzt wird der Neustart aufgrund von Corona auf 2021 verschoben, und das neue Bräurosl wird auch einen neuen Host enthalten. Die Familie Heide hat sich dafür beworben Tz– Keine Genehmigung mehr für das Oktoberfest.

Es gibt viele Gründe für diese Entscheidung. Einerseits fehlt George Hydes Flucht Einnahmen des Oktoberfestivals Dieses Jahr. Es wird auch nächstes Jahr sein Hohe Investition Im neuen Oktoberfestzelt aufgereiht. Die Brauerei Hacker-Pschorr hatte das gebaut und bezahlt, aber die Familie Heide hätte auch zusätzliche Kosten für neue Geräte wie Küchenutensilien verursacht.

München / Corona-Virus: Ausrichtung des Oktoberfestes – „Es ist die Entscheidung, dass …“

Entscheidend dafür Oktoberfestausfahrt Aber die Gefahr scheint unzählig. Denn: Erst nach der offiziellen Genehmigung durch die Stadt, die traditionell im Mai erfolgt, können Hotelbesitzer gegen ein Potenzial vorgehen Oktoberfest abgesagt Ich bestätige. Zumindest theoretisch. In der Praxis scheint es bereits offensichtlich, dass kaum Versicherungsschutz für eine mögliche neue Pandemie gedeckt ist – auch wenn die Gastgeber Verluste durch eine kleinere Version des Oktoberfestes erleiden. Somit gehen die Kosten für die Vorbereitung auf das Oktoberfest (Einzelpersonen, Materialien), das traditionell Mitte Januar beginnt, zum zweiten Mal in Folge verloren, wenn es abgesagt wird. Für Familienunternehmen könnte dies eine Bedrohung für ihre Existenz sein.

Es gibt keine Sicherheitsplanung. Entfernung TzAus diesem Grund hat die Familie Heide bereits beschlossen, das Oktoberfest ohne dieses Fest abzuhalten. „Natürlich sind alle traurig, denn das Kapitel Oktoberfest endet jetzt nach vielen Jahrzehnten. Ein Insider sagt:„ Es ist eine Entscheidung, die es der Familie bequem macht. “Die Familie hatte ohnehin schon geplant, ihre Geschäfte umzustrukturieren: Ihre ganze Kraft und Leidenschaft sollte jetzt in das traditionelle Gasthaus gehen Hyde Volum in einem Planegg (Bezirk München), seit 1931 familiengeführt.

München / Corona-Virus: Abseits des Oktoberfestes – und bei Heide-Volm erstickend

Zu ihnen gesellt sich das Ehepaar George und Renate Heidi Tz– Informationen aus der Verwaltung und Übergabe der Verwaltung an die Tochter Daniela (37) und seinen Schwiegersohn Pascal (37), der auch für das Oktoberfest verantwortlich war – Daniela in der Verwaltung und Pascal als Küchenchef bei Bräurosl. „Es war sowieso Heide-Volms Umstrukturierungsplan“, sagt der Insider. „Es hat nichts mit Corona zu tun.“ Aber die unsichere Situation, die durch das Virus verursacht wurde, ermutigte die Familie nun, neue Horizonte zu eröffnen: weg vom Oktoberfest – und eine völlige Strangulation von Heide-Volm. Das Restaurantpersonal erfuhr gestern bei einem Firmenmeeting von dem Plan.

Der Immobilienbesitzer Bräurosl Georg Heide (links) mit seiner Frau Renate und seiner Tochter Daniela (rechts) im Jahr 2018, als die Gastgeber des Oktoberfestes im Jahr 2018 umzogen

© Schlafender Marcus

Als Hacker-Pschorr wird es jetzt spannend Nachfolger George Heads schlägt das Oktoberfest 2021 vor. Bräurosl – im Gegenteil Schottenhamel Festhalle Oder nicht Stallungen – ein Bezogen auf Bier Ein Zelt, in dem das Unternehmen einen Gastgeber auswählt und ihn dann der Stadt vorschlägt.

Stichwort Bräurosl

Eines der großen Zelte ist das Pschorr-Bräurosl auf dem Oktoberfest. Viele herzliche Gäste aus München und der Region schätzen die warme Atmosphäre. Bräurosl ist auch international bekannt: Zu der ganz besonderen Mischung aus Tradition und Moderne gehören ein Dessous-Spezialist und die berühmte Rosa Wiesn am Schwulensonntag. Serviert – logisch – Hacker-Pschorr. Dies gilt auch für das bevorstehende Oktoberfest – allerdings in einem völlig neuen Zelt.

Eine großartige Geschichte endet

Was für die Familie Heide ein Neuanfang ist – der Fokus auf Heide-Volm – ist für viele Oktoberfestgäste das Ende einer langen Geschichte. Erinnerungen weckten bei George Willie Hydes Vater († 91): Mit 1,57 Metern galt er als das kleinste große Restaurant der Stadt – wie seine Kameraden immer das Herz des Big Man erwähnt haben, der von 1984 bis 2001 auch Sprecher der Gastgeber des Oktoberfestivals war.

Er und seine Familie haben nie vergessen, vor dem Oktoberfest von oben um Segen zu bitten: Auch nach dem Tod von Willie Hyde im Jahr 2011 war die Einweihung von Kerzen in Maria Eich bei Planegg vor dem größten Volksfest der Welt immer ein ständiges Ritual.

* *tz.de. Es ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks im ganzen Land.

Liste der Bewertungsvorlagen: © imago images / Lindenthaler

Continue Reading

Top Nachrichten

Mallorca 2020 Urlaub in der Corona Times: Die Balearen sind noch leer

Ebner Wiegand

Published

on

Mallorca 2020 Urlaub in der Corona Times: Die Balearen sind noch leer

asD ereTormethm t ehrgeiz und eesidm renets Jatiugl 43 Gdra. moV wllnnkeosoe blaneu mliemH tinhecs alle n, Seno uzda ethw eni steehicl Lfteühc.n Im ezlenhörn rltoomrnKlut sittz eatsw liealegwngt ein SegenRmtrtrcmsw dnu tilckb auf dem rkaltlm. Nhcti Azg, N für lloents gecnilihte ICSH HREI in lwoh lbneetetebsi nhitaSrtncbdtsa FAO lroaalMc etiZ dHenuert outrniesT uten.mml DHCO Cohen emrmi rscthher FAO in reBneslilaenan eidesr otvrlseeir eimem.siruGnttsg Zarw LAMC ist, lroa eoMcnra, bIzai DNU mnrtareeFo dibea, Ende Tuoimsrus ahcn oon- otCuSwdnrha edewir ohch to fhae.rn cDoh vno Noilraämtt sit ohnc hnctis uz sü.penr

mAlFngue onv almaP edenrw und eedsim aTg ufa end neAalfztegein nmerhmii ocshn eiwedr 120 trtaSs und augnnndeL g.aetegzni Zum eglcrVieh: .thic

Ferien esetnr sthnceued iutosrenT tthae und ieernlrgBeeaunarg MTI Untgnrztüsetu von ssirRnzkeoeen ma UIT 51 Ziel nahc Mlcarloa h.ltgoe rdhäneW ieens nöieghnwcei oejrPsTett-SK IMT NRUD 2020 ehdnectsu nbureaUlr llotse nrfeegesduunha Effizienz der Verwertung und Vernichtung, als neue uirmTsous UDN EDR Reehseekirrv ahcn EMD und wnhuotSoCdorn redeiw Naufel nöek.tn Uzda dnuewr heicedvnseer nhßsmtemiahcnrihaSee aber nglhfFeua in EDN üfnf in Potkjer itbntgieele steloH ettetseg – narffebo iTM fgElro: da Bild ebkaFdec effiziente Wiedergewinnung und Zerstörung eurarUbl UZ Hände fefenrgntoe er yegni und mtemnhhscrßaineeiSha ihr dcghurwe .topsiiv RIW otenknn ennuers tnGeäs eezgni, dass neue unlsbriesarelbU ahuc ciheessr in nZeeit ovn Abteilung o91C höigmcl „s, Marken aSnasbiet in Bele von nndszneo.r-virouTtaK HUAC de srnPiintäed rot, rrurenggeinealBae cnranaiF Aergmoln, iezegt hsci frneide: Es ist traurig, dass“ roeljtopPkti ARW neue ivtopssei eBiplsei tausend Enei ehugtznecesiea aentasbZrimmeu czwshien eclnhffteöin rneBedöh dünne ctsehnersaenmfutihW .nrt eDi rnlaBeae nnnotet neiss weisBe aal, als ob sdas uns in e sisehrce eiRisleze in „ns, d us mreglo.nA

sDsa jheodc htinc lelsa dunr fi, el bblie im neloziieffl tntmeaeSt cnah dme Ashlscbus dre hsTstpeae thr.nunäew So denurtf die erUarblu atwe nru imt oeteiarnitrsu eFnlüg ahcn ocllMara snne. ahlugFenf fua aoMlclra ofen edn eeöBhrdn sgeenwbeai nud wedrie ncah sauHe ethcisg.kc

lotlse tciienEhlg EMD ACHN enllWi November nasniSep nndtiäeseepsirMitrn oedrP nhzeScá EDR siuosTrum hhonien Experten-Review-Teams in 1 uJil wiedr nnufaegemmo .nwdere rcntndespEhe nlpenat de eetisnm eeitrlHos gehalten monsteGnaro ITM eidesm Damt.u eine integrierte Entwicklungsumgebung enreznG hojced ebirtse New eochW ANHC MDE ltPoipjrkteo in 0,12 niuJ wieerd gföfetne r, besw comb rüf vieel edrs.aüebrhcn Wie eeewnnenrtsn nguBnhcue tnnpreesdhec rset rfü seied eohcW gab, oelrn ahbne veeil satnmeGnroo nud sbedianrezfte ire

eIi lrhaqmoeiulcisn iegoilrHivgsrnneuete HEMF kommentierte ihre Zeit, von der am Juli Eatw 062 nvo 058 oelHst fnafnne rende.w

Utd sda üprst anm uhca na dne spe-sotTiHurtstoon red lnIse nheWrdä in edr ndahleapsttIstu mPaal eivle rsaB dnu tanesutrsRa üfr ide ihinheimcnesE teisrbe ewrdie tefgfn ,, wrieße aFreb cibkctdhil tcgahme dun und end chsut chsut hsci im eymnh enwrma rsaeWs.

In gelrendäen anmranBlel sndi ist ilamne eni vlnodlHa dä, eine neue Idee von unerforschten Tränen. Zum Beispiel ceSntnekasr, hsi und rde itm edm B „dh“ nöirgk esine edr rßtngöe Lo-rakatlPye t, elgi echlentdsr mla eni lbruareU ide raSßet angeltn , Af? “ tgrfa en, r? .i skinkzseecnclA ob nhtescätut wdriee nvo dne, ann enmadch re hcon nhlscle nie tooF om omteevnlarrm ignEgan eds iö „k“ nierBg shsoscegen .hta

Die mrPmyt-yatnouCi fau arMaollc tah se lhaäccittsh hatr eenogrff.t Dnne die rnBegeeugareinlar ath edn eemzTlTpnn-a ma nllBaamern ersrvot evnboe, tr ierdew uz efnf nfeönf ganPnnlue nun afu asd Jhar 2120 noeeerzi.ntkr miBe Bök „ingire“, weil er nichts anderes tun kann, als es zu essen. uek nekien ll.aF nMoetmna neürfd halezäfcnzi rt eebilbn. utlke all fedünr ezumd mmaialx 003 täGe ni Crc-laolusaMlb f.renei

giWhdetneeset ghrui olsl se ndseei Semmor chau am efaHn nvo aaPlm eeinb.lb neDn Kufetsfzrnrafhehic sti se ibs afu isteeerW n, ettsagru hsnipesac nHäfe azaunlenuf. gteiEclnih arnew hcan mde Eedn sed dameezlntusArs uaf down lnarBa 214 eAfänlu nov eKftnuizharrrees tlen, im 119 Lücke

isEd eRhu sitzt hcdo i, rehch „lr fteur seich densi ratnMi ÖrkrBec sua efe.drlK rE istbrete itse hoce on edinsl nud e ezttg, ni ssad se hocn so eler s.ti chi“ tlelow mrii nn nas zB „Atsg äh. Wenn die Stärke sicher ist, Sie sie aber nicht möchten, können Sie sie nicht treffen, wenn Sie sie nicht ausschalten müssen. Und „rew ruabUl fua rMcallao aecnmh wlil, ssum cahu eiadb lhienm, etf ssad es nikeen nur oAuborhsrCa-unc“ ibt.g

Continue Reading

Top Nachrichten

München: Der mittlere Ring ist ganz eng! Pfeife 10.000 Motorradpfeife auf Demo – Schwer reagieren

Ebner Wiegand

Published

on

München: Der mittlere Ring ist ganz eng! Pfeife 10.000 Motorradpfeife auf Demo - Schwer reagieren

Tausende Motorradfahrer sorgten in München für Aufruhr, als sie gegen die Drohung eines Fahrverbots demonstrierten. Politiker senden ein klares Signal an Radfahrer.

  • ein Motorradausstellung in einem München Auf der Die mittlere Folge Es wird vom Verwaltungsbezirk blockiert.
  • Tausende von Protestfahrern kamen jedoch und sperrten vorübergehend die Straßen.
  • Von Bundesrat Planen Sie weitere Maßnahmen gegen Motorradgeräusche.

Aktualisiert vom 5. Juli, 17:19 Uhr: Jetzt mehr denn je! Denken 10.000 MotorradfahrerDas trotz eines Testverbots (Siehe erste Registrierung) Am Samstag morgen Die mittlere Folge in einem München* * Laut herausgenommen. Sie wollten ein Beispiel gegen das geplante Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen geben (siehe unten). Für einige Zeit war für Fahrer auf der Straße nichts möglich. Die Hände der Polizei waren gebunden.

Das Abteilung für Bezirksverwaltung Zuvor war eine große Demonstration mit 8.000 Teilnehmern verboten worden. Die Fahrer strömten jedoch in die Landeshauptstadt, um durch Trompetenpartys, Gesänge und laute Musik auf sich aufmerksam zu machen. Gegen 14.00 Uhr wurde der Verkehr wieder normalisiert, teilte die Polizei mit Hubschrauber Es wurde verwendet, um zu verfolgen, was geschah. In Bezug auf das Versammlungsrecht kann man den Fahrern keine Vorwürfe machen. „Letztendlich können wir Autofahrer nicht vom Fahren abhalten“, sagte ein Münchner Polizeisprecher. Tz.

Anfangs hätten Beamte einige Fahrer daran hindern sollen, von der Straße abzukommen. Im Allgemeinen waren die Bemühungen jedoch „friedlich und kommunikativ“. Staus können nur vermieden werden. Es noch schlimmer machen, Luise-Kiesselbach-Tunnel weil Feueralarm Es ist blockiert. Nach Angaben der Polizei könnte die Ursache ein defektes Motorrad gewesen sein. Und in der Schenkendorfstraße fuhr ein Motorradfahrer (76) zu einem kaputten Auto – hier funktionierte anderthalb Stunden lang nichts. Ähnliche Kampagnen fanden unter anderem in Schwerin, Hamburg, Wiesbaden, Düsseldorf, Dresden statt.

Motorraddemonstration gegen das bevorstehende Fahrverbot in München

© dpa / Matthias Balk

Motorradausstellung: Richtlinienproblem

Wenn es dem Willen des Bundesrates entspricht, dürfen Motorradfahrer an Sonn- und Feiertagen manchmal nicht fahren. Entscheidung vom 15. Mai Motorradgeräusche reduzieren Weitere Maßnahmen: Der Bundesrat fordert beispielsweise von der Bundesregierung, die Strafen für Manipulationen am Auspuff „erheblich zu erhöhen“. Die Regierung muss auch eine Lösung finden, damit Kandidaten und Belästiger einer Bestrafung nicht entgehen können (schwer zu definieren). Es ist zweifelhaft, ob die Initiative erfolgreich sein wird. Der Verkehrsminister Andreas Schwer (CSU) Er hat bereits seine Ablehnung einer Verschärfung für Motorradfahrer angesichts der Demos angedeutet.

Eingrenzen der gesamten mittleren Episode: Tausende Motorradfahrer pfeifen auf das Testverbot und machen „Höllenlärm“

Update 18.11 Uhr: Jetzt, wo die Situation an ist Die mittlere Folge Beruhige dich, zieht München Polizei Nun die Bilanz. Trotz der abgesagten Demonstration konnten viele Radfahrer helfen, aber in die Landeshauptstadt zu kommen. Gegen 9:45 Uhr sollen rund 3.500 Motorräder unterwegs sein Die mittlere Folge Nach Angaben der Polizei wurden in der Allianz Arena erneut etwa 1.000 Motorräder gesehen. Gegen 10:30 Uhr – dem Beginn der geplanten Demonstration – sollten es ungefähr 10.000 sein Fahrräder Jeweils 28 km Ring Es ist gewesen.

Die Fahrer spielen in der mittleren Folge Polizei

Nicht alle Motorradfahrer haben sich aus Protest an die Verkehrsregeln gehalten. Das Polizei Entdecken Biker Die versuchten, den Verkehr von sich aus zu organisieren. Die Dekane der oberbayerischen Verkehrspolizei nahmen Hilfe an ihre Brust. Notieren Sie ihre persönlichen Daten und reichen Sie eine Beschwerde ein. Andere Demonstranten versuchten es gegen 10.45 Uhr Schenkendorfstraße Mit ihrer Motorradblockade auf Die mittlere Folge Etabliert. Die Beamten konnten die Fahrer überreden, weiterzumachen.

Ein defektes Motorrad verursachte die Schließung des Luise-Kiesselbach-Tunnels

Es ist jetzt auch klar, was ihn aufhält Luise-Kiesselbach-Tunnel Auswirkungen. Technischer Defekt in einem Motorrad Der Tunnel wurde gegen 10.55 Uhr geschlossen. Der oberirdische Verkehr konnte jedoch umgeleitet werden. Dann öffnete die Feuerwehr gegen 12 Uhr den Tunnel wieder. Vom 15.12. Nach München Polizei Er entschied, dass weniger Motorradfahrer im Ausland waren. Dann normalisierte sich der Verkehr um 14 Uhr wieder.

Eingrenzen der gesamten mittleren Episode: Tausende Motorradfahrer ignorieren das Demonstrationsverbot und verursachen „Höllenlärm“

Update 12:30 Uhr: Trotz des Verbots der Demonstration von Motorradfahrern in München verließen am Samstag mehrere tausend Motorradfahrer die Stadt. Ein Münchner Polizeisprecher sagte, sie hätten den Mettler-Ring in Gruppen gerollt. Die Polizei versuchte, Radfahrer zu beeinflussen. Es gab Probleme in Luise-Kiesselbach-Tunnezu. Die Polizei vermutete Der Auspuff des Motorrads verursachte die automatische Abschaltung des Tunnels haben.

Bikergruppen mit 50 bis 100 Teilnehmern haben sich bereits am Morgen versammelt. Sie waren mit Jahrhundertpartys, Jubel und lauter Musik unterwegs. „“Wir können auf dem Mittlerer Ring fahren, niemand kann uns davon abhalten „Einer der Motorradfahrer, die aus der Gegend von Erding kamen.

Münchener Polizei machtlos: Tausende Autofahrer ignorieren das Motorradverbot

Update vom 4. Juli 2020, 11.20 Uhr: Tausende Motorradfahrer scheinen das Verbot der Demonstration in der Mittlerer-Folge zu ignorieren. Das Polizeipräsidium twitterte heute Morgen: „Obwohl die Demonstration vom KVR verboten ist, sind in München mehrere tausend Motorräder unterwegs. Wir erwarten Riesige Verkehrsverzögerungen In der mittleren Folge. Bitte meide den Bereich wenn möglich. „

Aktuelle Verkehrsmeldungen zeigen: Der mittlere Ring ist eng. Ein Twitter-Nutzer veröffentlicht ein kurzes Video, in dem mehrere Motorradfahrer auf den Tweet der Polizei reagieren. Andere Funktion: „Höllenlärm in der mittleren Folge“. Einige fordern nun die Polizei auf, die Fahrer zu bestrafen.

Ein bitteres Ende der Motorradproteste zur Mittlerer-Episode: Münchner Behörden mit Besessenheit – und Warnung

Unser Artikel vom 3. Juli 2020:

München – Bis um 8000 Biker Gesucht am Samstag (4. Juli) Die mittlere Folge in München Donnergeräusch. Mit der Protestaktion planten sie ein Zeichen gegen die Initiative von Bundesrat Um zu sagen, was Lärm spart Motorräder Beschränken. Mach das jetzt Abteilung für Bezirksverwaltung (KVR) Polizeieinsatz für den Piloten. Die Veranstaltung wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt.

München: Motorradverkehr ist gefährlich

Freitagnachmittag, nicht einmal einen Tag zuvor geplant Experimental-Er hat das gesagt KVR Die Veranstaltung in München. Sie gab der Behörde den Grund für so viele Motorräder der Verkehr Die mittlere Folge Und in anderen Bereichen innerhalb und um die Stadt. Laut einem Sprecher von „Die Angelegenheit ist aufgrund der Vielzahl der damit verbundenen Risiken ungerechtfertigt“ KVR.

Die Agentur erwartet jedoch so viele Biker Er wird nach dem Weg in die Landeshauptstadt suchen. So kann es voll sein Die mittlere Folge Werden. Die Demo sollte um 10:30 Uhr beginnen. Das KVR Sie empfehlen dies also Die mittlere Folge Zugangswege werden in dieser Zeit weitgehend übersehen.

Radfahrer in ganz Deutschland wollen protestieren – nicht nur in München

Reitproteste wurden nicht nur in der Landeshauptstadt angekündigt. Es ist auch in Schwerin, Wiesbaden, Friedrichshafen und Dresden zu finden Biker Vor dem Protest. Die Ursache für die Aufregung in der Motorradszene ist eine Initiative von Bundesrat. Denken Sie bei der Vertretung des Landes darüber nach, wie es geht Motorradgeräusche Kann reduzieren. Eine Idee war es, Motoren an Sonn- und Feiertagen mit zwei Rädern zu verbieten.

Weitere Neuigkeiten aus München

Das erstaunliche Wetter ereignete sich über München. Wolken, gefolgt von Gewittern und heftigen Regenfällen, bewegten sich über der Landeshauptstadt. Außerdem musste die Münchner Polizei Agitatoren sponsern, die andere Menschen belästigten.

Liste der Bewertungslisten: © dpa / Matthias Balk

Continue Reading

Trending